„Alte bekommen immer weniger vom Wohlstand ab“

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Renten müssten angehoben und in höherem Maß als bisher aus Steuergeldern finanziert werden, forderte der Rentenexperte Martin Staiger in einem Vortrag über Altersarmut am Mittwoch, 17. Juli im voll besetzten Gemeindesaal der Christuskirche: „Die Bevölkerung ist seit 1990 um ein Drittel reicher geworden, aber wir haben den Alten immer weniger vom … Weiterlesen …

1,2 Milliarden übrig – und trotzdem kein Platz in der Herberge

Evangelische Landeskirche Württemberg Damals am ersten Weihnachten waren es Maria, Josef und das Gotteskind, für die es keinen Platz in der Herberge gab. Heute sind es nicht zuletzt Langzeitarbeitslose. Das jedenfalls meinen Landesbischof Frank Otfried July und der württembergische Diakoniechef Dieter Kaufmann. Ihre Forderung zu Weihnachten 2012: „Die Gesellschaft muss sich mehr für Langzeitarbeitslose öffnen.“ … Weiterlesen …

"Wir brauchen Profis für die Kitas, keine Hilfskräfte"

Evangelische Landeskirche Württemberg "Wir benötigen dringend zusätzliche gut qualifizierte und motivierte Fachkräfte für die Kindertagesbetreuung. Das setzt aber voraus, dass auf zwangsweise Umschulungen und verkürzte Ausbildungen verzichtet wird",  sagt Diakonie-Präsident Johannes Stockmeier zur  aktuellen Diskussion um die Qualifizierung von Langzeitarbeitslosen für den Erzieherberuf.  Der Erzieherberuf erfordert persönliche Eignung, Motivation sowie Interesse an der Arbeit mit … Weiterlesen …

Städtetag kritisiert Kürzungen bei Wohnkosten für Langzeitarbeitlose

Der Deutsche Städtetag hat vor einer Finanzierungslücke der Kommunen bei den Unterkunftskosten für Langzeitarbeitslose gewarnt. Published by  Original source : http://feedproxy.google.com/~r/Thomasuwebinder-new…