“Ein Mann, der nie das Angesicht eines anderen Mannes fürchtete”

Vor 444 Jahren ist der Kopf der schottischen Reformation, John Knox, gestorben Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Bewegung für Füße und Kopf

Auf dem “Ökumenischen Pilgerweg für Klimagerechtigkeit” erhalten die Mitwanderer neue Impulse für ihr Leben Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

„Ein Transfer vom Kopf ins Herz“

Der Bonlandener Pfarrer Dr. Wolfgang Schnabel wird neuer Geschäftsführer der Landesstelle für Evangelische Erwachsenen- und Familienbildung und der Landesarbeitsgemeinschaft evangelischer Bildungswerke. Der 55-jährige Theologe folgt damit auf Dr. Birgit Rommel, die in den Schuldienst wechselt. Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/meta/news/rss-meldungen/?#) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

„Eine besondere innovative Kraft“

Ab dem 28. Februar präsentieren sich evangelische Schulen an Tagen der offenen Tür. Die Staatssekretärin im Kultusministerium, Marion von Wartenberg, schätzt die „besondere innovative Kraft“ dieser Schulen bei der Anwendung neuerer pädagogischer Ansätze. Mit ihren Profilen seien sie eine wesentliche Bereicherung der Schullandschaft, sagt sie. Schülerinnen und Schüler würden angeleitet „mit Kopf, Herz und Hand … Weiterlesen …

"Selber denken macht glücklich"

Ein umgebauter Hühnerstall war sein erstes Labor. Der 21-jährige Chemiker Hermann Fischer hatte sich in den Kopf gesetzt, Farben aus Pflanzen herzustellen. Es war Anfang der 70er Jahre, Fischer galt lange als Außenseiter in seinem Fach. Ein Öko-Pionier, noch bevor die Umweltbewegung ein Massenphänomen war. Heute, rund 40 Jahre später, verkauft Fischers Firma Auro in … Weiterlesen …

Weihnachtsbotschaft von Frank Otfried July

Evangelische Landeskirche Württemberg Weihnachten – ein Fest der offenen Türen, Grenzen und Herzen für alle. Das ist Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried Julys Wunsch. In seiner Weihnachtsbotschaft erinnert er an die vielen Menschen, die kein Dach über dem Kopf haben und in unwürdigen Verhältnissen leben. Zur Quelle