Die Briefmarke zur Bibel

Koch meint… Ehre, wem Ehre, beziehungsweise Briefmarke, wem Briefmarke gebührt! Zum Beispiel der Deutschen Bibelgesellschaft, die am 11. September ihren 200. Geburtstag feiert. Das Geschenk der Post: eine Sonderbriefmarke im Wert von 85 Cent. Happy Birthday! Wobei, das muss man wissen, die Deutsche Bibelgesellschaft aus der Württembergischen Bibelanstalt hervorgegangen ist. Die ihrerseits einmal „Privilegierte Württembergische … Weiterlesen …

Die kleinen Sünden eines großen Königs

Koch meint… Er ist, mit Verlaub, ein skrupelloser Machtmensch und va banque spielender Militär, aber auch ein gebildeter Schöngeist und begnadeter Flötist gewesen. Nur mit der Kirche hatte er es nicht so. Trotzdem bin ich ihm ausgerechnet in einer solchen begegnet: Friedrich dem Großen, der am 24. Januar vor genau 300 Jahren geboren wurde. Wobei … Weiterlesen …

In den Schuhen des Fischers – oder: Umkehr ist möglich

In den letzten Wochen haben sich in der Diskussion um die politische Vergangenheit unseres Bundesaußenministers Joseph Martin Fischer immer wieder auch christliche Stimmen zu Wort gemeldet. Die Palette der Kommentare reicht von Zustimmung zur vollzogenen Abkehr Fischers vom Extremismus der 70er Jahre über Zweifel an der Redlichkeit dieses Prozesses („nur durch Mediendruck verursacht”) bis hin … Weiterlesen …