Ich gönn Dir das

Ich gönn Dir das Fastenaktion „Sieben Wochen ohne Enge. Großes Herz!“ „Ich gönn Dir das.“ So lautet das Thema der sechsten Woche der Fastenaktion „Großes Herz! Sieben Wochen ohne Enge“. Adrian Rölle (51) kennt sich damit aus. Als Pfarrer der Kirchengemeinde Maichingen (Kirchenbezirk Böblingen) hat er letztes Jahr mit seinen Konfirmanden am „KonfiCup“ teilgenommen und … Weiterlesen …

Über 6000 Konfirmanden machen mit beim württembergischen Fußball-Konfi-Cup

STUTTGART. Zum 11. Landesfinale des Fußball-Konfi-Cups am 11. April auf den Anlagen des SV Grün-Weiß Sommerrain in Stuttgart haben sich wieder  34 Mixed-Teams angemeldet. Die Bezirkssieger aus den Kirchenbezirken spielen dann um den Einzug in das KonfiCup-Bundesfinale der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Dieses findet im Rahmen des Pokalfinales der Frauen am 1. Mai 2015 … Weiterlesen …

Fußball-Konfi-Cup mit Teilnehmerrekord

Evangelische Landeskirche Württemberg Stuttgart. Seit Samstag Nachmittag steht die Siegermannschaft des diesjährigen württembergischen „KonfiCups“ fest. Für die Konfirmanden aus Hengen/Wittlingen heißt es jetzt „Auf nach Köln“. Denn dort findet am 17. Mai das Bundesfinale des deutschlandweiten EKD-Fußballprojekts statt. Die Mannschaft gewann das Landesfinale gegen das Konfirmandenteam aus Michelfeld mit einem 2:0. „Wir hätten nicht gedacht, … Weiterlesen …

„Da simmer dabei…!‟

Ganz ungewohnte Klänge konnten die Besucher der FanMeile am Pfingstsonntag von der großen Bühne vor dem RheinEnergieStadion in Köln erleben: “Nimm dir Zeit, konzentriere dich mit Deinem Geist, Deiner Seele und Deinem Leib auf Jesus und du wirst erleben, dass du gut ausgerüstet bist für den Sport, der Leben heißt. Es ist Klasse, auf dem … Weiterlesen …

Kirchliches Sommermärchen

Ein besonderes Gebet erklang am Samstagvormittag auf der Sportanlage des SC Westend 1901 in Berlin: “Lieber Gott, wir bitten Dich, dass die Spielerinnen und Spieler heute immer schön den Ball treffen und nicht die Knochen ihrer Gegner.” 300 Jugendliche, Eltern und Betreuer quittierten es mit Gelächter und nach dem Vaterunser und dem Segen erklang fröhlicher … Weiterlesen …