Beruf und Berufung: Hilfeleistung für Menschen in Not

Mehr als 100 Millionen Menschen in Not Mehr als 100 Millionen Menschen benötigen derzeit humanitäre Unterstützung. Die Ursachen dafür sind Flucht, Kriege sowie Naturkatastrophen. Die Diakonie Katastrophenhilfe e.V. als Hilfswerk der Evangelischen Kirchen in Deutschland und die Hilfsorganisation Ärzte der Welt e.V. kümmern sich um Menschen in Not. Wie kann ein Einzelner helfen? Doch Katastrophenhilfe … Weiterlesen …

Verantwortung | Michas Mundwerk

Verantwortung „Unsere Welt ist am Arsch“. Das vermitteln uns jedenfalls die Nachrichten. Aber wenn man genauer hinsieht, bemerkt man, dass dem gar nicht so ist. Tatsächlich wird unsere Welt immer besser: weniger Hunger, weniger Krankheiten, bessere Bildung. Doch dieser Wandel, den wir erleben dürfen, kommt nicht von ungefähr. Er ist möglich, weil unzählige Menschen weltweit … Weiterlesen …

„Grill and Chill“ – Gloria Gottesdienst aus Gammertingen-Trochtelfingen

Was haben Grillen und Gott miteinander zu tun? Dieser Frage geht der Trochtelfinger Pfarrer Ekkehard Roßbach im Gottesdienst auf dem Lechlerhof nach. Seit über 30 Jahren öffnet Familie Lechler ihren Hof auf dem „Schopflocher Burren“ für den Gottesdienst im Grünen. Mit einem Zeltdach über dem Kopf geht es den Besuchern auch bei einem Regenschauer gut. Fast … Weiterlesen …

Hallo Benjamin! Hab Vertrauen

Moderatorin Tina und die Studiokids finden heraus, wie wichtig Vertrauen im Leben ist und welche unterschiedlichen Arten es gibt. Wie fasst man Vertrauen und wie kann man es stärken? Am Ende singen die Kinder sogar ein Vertrauenslied. Kochtipp: Es gibt leckere Vertrauenstaschen mit Mozzarella und Schokolade. Basteltipp: Mit dem Vertrauensspiegel hast du immer etwas, was … Weiterlesen …

Fair erziehen – der Gemeindekindergarten Bollingen

Vor zwei Jahren erhielt der Gemeindekindergarten Bollingen das Siegel „Faire KITA“. Das pädagogische Team um Renate Schmidt führt die Kindertagesstätte mit einem starken Fokus auf der Vermittlung von nachhaltigem und fairem Handeln. Das bedeutet nicht nur, dass fair hergestellte und gehandelte Produkte aus dem globalen Süden auf den Tisch kommen. Auch regelmäßige Besuche bei Produzenten … Weiterlesen …