“Gott ist wie Rhabarber”

Katrin Göring-Eckardt über ihren Zugang zum Glauben und die Themen, die man 2017 diskutieren sollte Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Das Osterevangelium in dreizehn Sprachen

Für die Seelsorge mit Flüchtlingen und Migranten stellen die Deutsche Bibelgesellschaft und das Katholische Bibelwerk ab sofort die Osterbotschaft aus dem Johannesevangelium in dreizehn Sprachen zur Verfügung. Dr. Christoph Rösel, Generalsekretär der Deutschen Bibelgesellschaft, und Dr. Katrin Brockmöller, Direktorin des Katholischen Bibelwerks, sehen darin vor allem eine Geste, um christlichen Flüchtlingen an den Feiertagen einen … Weiterlesen …

Weiterhin Mitwirkende für Kirchentag gesucht

Vor allem Essensstände werden benötigt, um die erwarteten 250.000 Kirchentagsgäste auf dem Eröffnungsfest mit Speisen aus den Regionen zu versorgen. Daher besteht weiterhin die Möglichkeit zur An-meldung, jedoch nur noch bis Ende Januar. Angefragt sind nach wie vor Kirchengemeinden, Vereine und Verbände sowie Einrichtungen und Initiativen aus den Landeskirchen Württemberg und Baden, um den Abend der … Weiterlesen …

Café Rudolfs mit Landesinklusionspreis ausgezeichnet

Evangelische Landeskirche Württemberg Stuttgart. Das Café und Restaurant Rudolfs im Stuttgarter Treffpunkt Rotebühlplatz ist mit dem zweiten Platz des Landesinklusionspreises in der Kategorie  „Arbeiten“ ausgezeichnet worden. Mehr als 250 Projekte aus ganz Baden-Württemberg hatten an diesem Wettbewerb teilgenommen, der von Sozialministerin Katrin Altpeter, Kultusminister Andreas Stoch und Landesbehindertenbeauftragten Gerd Weimer 2014 erstmals ausgeschrieben worden war. … Weiterlesen …

„Wo Himmel und Erde sich berühren“

Evangelische Landeskirche Württemberg Unter dem Motto „Wo Himmel und Erde sich berühren“ hat die Beutelsbacher Kirchengemeinde vom 17. Mai bis zum 1. Juni in der Zeltkirche ein Gemeindefestival besonderer Art gefeiert. „Wo Himmel und Erde sich berühren“ war sowohl Motto für diese Tage als auch Selbstverständnis der Veranstalter, bestehend aus der Kirchengemeinde, den Apis und dem CVJM. … Weiterlesen …

Früh aufstehen zur Auferstehung

Evangelische Landeskirche Württemberg Um das Zentrum der Hauptgottesdienste an Karfreitag und Ostersonntag herum bieten immer mehr Kirchengemeinden im evangelischen Kirchenbezirk Tübingen sinnlich erfahrbare und erlebnisorientierte Feiern und Aktionen an.   Die „Nacht der verlöschenden Lichter“, die am Gründonnerstag in Kirchentellinsfurt und in Bebenhausen gefeiert wird, soll das Verhalten der Jünger im Garten Gethsemane nachvollziehbar machen. … Weiterlesen …