Brief aus dem 29. Stock

Henning Mankell hat sie in seinem Krimi “Der Chinese” beschrieben: arme, arbeitssuchende Chinesen, die am Abend mit Schnaps betäubt wurden und sich am Morgen auf einem rostigen Schiff auf dem Weg nach Amerika wiederfanden, wo sie dann als Sklavenarbeiter für den Eisenbahnbau endeten. Das war im 19. Jahrhundert. Heute fliegen gutgekleidete chinesische Businessmänner und -frauen … Weiterlesen …

Potenziale entdecken und Mauern einreißen

Evangelische Landeskirche Württemberg Mit Vorträgen, die verbreitete Denkmuster in Frage stellen, sollen „Potenziale entdeckt“ und „Mauern in den Köpfen eingerissen“ werden. Das sagte der Leiter des Zentrums, Helmut A. Müller, bei der Vorstellung des neuen Halbjahresprogramms. Zum Beispiel die Mauer, die Natur- und Geisteswissenschaften voneinander trennt. Sie sei nicht mehr zeitgemäß. Der Theoretische Physiker Prof. … Weiterlesen …

Schützende Engel und speiende Dämonen

Evangelische Landeskirche Württemberg Wie oft er die Gerüste an der Esslinger Frauenkirche erklommen hat, um alle 63 Wasserspeier des gotischen Baudenkmals zu fotografieren, kann Peter Köhle nicht sagen. Unzählige Male hat er zwischen August und Dezember vergangenen Jahres seine Kamera geschnappt, um die skurrilen Steinfiguren ins Bild zu bannen. Die Ergebnisse sind nicht nur in … Weiterlesen …