Hoher Besuch in Bad Boll

Bundestagspräsident, Bischof und Landesvater feiern 75 Jahren Akademie Bad Boll. 75 Jahre gesellschaftsprägender Diskurs: Die Akademie Bad Boll hat am Wochenende Geburtstag gefeiert – und zahlreiche hochrangige Gäste feierten mit. So gratulierten etwa Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble, Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July. Landesbischof Frank Otfried July (von links) mit … Weiterlesen …

„Wenn nichts mehr geht, dann geh!“

Warum Dieter Hödl und Paul-Heinrich Fuchs seit Jahren mit Diakonen pilgern Stuttgart. Pilgern tut gut und kann das Leben auf neue Wege lenken. Darin sind sich Paul-Heinrich Fuchs, Diakon i. R., und Dieter Hödl, Diakon und Kirchenrat i.R., einig. Auch darum haben sie sich immer wieder mit Diakonen und Diakoninnen der Landeskirche auf den Weg gemacht. Im Interview mit … Weiterlesen …

Kirchenreform als Lebensthema

Johannes Brenz ist am 11. September vor 450 Jahren gestorben Am 11. September 1570 starb in Stuttgart Johannes Brenz. Damit war einer der letzen aus der Generation der Reformatoren aus dem Leben geschieden. Die Reform der Kirche war das Lebensthema von Brenz, seit er am 26. April 1518 zusammen mit anderen Studenten Zeuge der Heidelberger … Weiterlesen …

Kanzlei der EKD vor 75 Jahren gegründet

Hans Asmussen leitete die Verwaltungsstelle von Schwäbisch Gmünd aus Schwäbisch Gmünd. Vor 75 Jahren wurde die Kanzlei der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründet. Sie befand sich anfänglich im evangelischen Pfarrhaus in Schwäbisch Gmünd (Oberbettringer Straße 19). Leiter dieser Verwaltungsstelle war Pfarrer Hans Asmussen. Im Gebäude des heutigen evangelischen Gemeindehauses (vorne) waren ein Büro und … Weiterlesen …

Rat der EKD vor 75 Jahren gegründet

Erstmals lief die Kircheneinigung staatlichen Strukturen voraus Treysa. Am 27. August vor 75 Jahren begann die Kirchenkonferenz von Treysa, die auch den Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gründete. Zum ersten Mal liefen die Bemühungen um eine Kircheneinigung den staatlichen Strukturen nicht hinterher, sondern voraus. Deshalb war auch nicht mehr die Rede von einer … Weiterlesen …

Prälat Harald Stumpf geht in Ruhestand

Erster Entpflichtungsgottesdienst in der Geschichte der Landeskirche ist abrufbar Heilbronn. Nach mehr als acht Jahren als Heilbronner Prälat verabschiedet sich Harald Stumpf in den Ruhestand. Seine Entpflichtung wird erstmals in der Geschichte der Landeskirche nicht in einem Präsenzgottesdienst vorgenommen, sondern aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Beschränkungen in einem aufgezeichneten Gottesdienst. Abrufbar ist dieser … Weiterlesen …