Wirtschaft und Solidarität muss kein Widerspruch sein

Evangelische Landeskirche Württemberg Billigmode zum Wegwerfen, Lebensmittel zum Schleuderpreis: Die Schnäppchen schonen den Geldbeutel der Verbraucher. Den Preis dafür zahlen die Näherinnen und Kleinbauern: schlechte Arbeitsbedingungen bei geringem Lohn. Dass es Alternativen gibt, zeigen Eine-Welt- und Diakonieläden. Nadja Golitschek hat aus Anlass der „Fairen Woche”, die vom 12. bis 26. September geht, mit dem Geschäftsführer … Weiterlesen …

Angelika Klingel als Vorsitzende des Landesfrauenrats wiedergewählt

Evangelische Landeskirche Württemberg Bei der Delegiertenversammlung des Landesfrauenrats am Samstag, 12. November in Stuttgart wurde Angelika Klingel, Geschäftsführerin der Evangelischen Müttergenesung in Württemberg und Kandidatin der Evangelischen Frauen in Württemberg und Baden, als Vorsitzende des Landesfrauenrats für weitere drei Jahre mit 100 Prozent der Stimmen wiedergewählt.Mit diesem herausragenden Ergebnis wird Angelika Klingels Kompetenz und Engagement … Weiterlesen …

„Die Gebete haben mich getragen“

Evangelische Landeskirche Württemberg Nach 36-jährigem Pfarrdienst in der württembergischen evangelischen Landeskirche, davon elf Jahren als Dekan in Herrenberg, ist Klaus Homann am Sonntag, 29. Mai in den Ruhestand verabschiedet worden. Der passionierte Segler zieht zusammen mit seiner Frau Ingrid dorthin, wo sein Boot schon seit Jahren liegt: nach Radolfzell am Bodensee.   Ins Dekanatamt eingeführt … Weiterlesen …

Eintreten für eine solidarische Gesellschaft

Unter dem Motto „7 Wochen ohne – 4 Wochen mit Hartz IV“ findet vom 20. März bis zum 17. April 2011 eine Mitmach-Aktion statt, die Verständnis wecken will für die schwierige Lebenssituation von Menschen mit geringem Einkommen. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen sind zu dem Versuch aufgerufen, sich von der Summe zu ernähren, die auch Hartz-IV-Empfängern … Weiterlesen …