„Wunder gibt es immer wieder“

Evangelische Landeskirche Württemberg Dass der Heilige Geist auch im Jahr 2014 noch viel Wunderbares vermag, davon ist Landesbischof July überzeugt und stellt seine Pfingstbotschaft deshalb unter die Überschrift „Wunder gibt es immer wieder“. Wobei sich July dieses Wunder vor allem für die Menschen wünscht, die wo auch immer unter Krieg, Bürgerkrieg oder kriegsähnlichen Zuständen leiden … Weiterlesen …

„Welche Möglichkeiten die Kirchen künftig haben, ist völlig offen“

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Menschen in Ägypten hoffen auf ein Ende der Unruhen. Gerade die Christen leiden unter Übergriffen und Gewalt. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July hat zum Gebet für den Frieden in Ägypten und zur Solidarität mit den Kopten aufgerufen. Die württembergische Pfarrerin Michaela Köger ist mit einem Kopten verheiratet und erst … Weiterlesen …

„Bitte beten Sie mit uns!“

Evangelische Landeskirche Württemberg Noch immer ist die Lage in Ägypten angespannt. Seit Beginn der Ausschreitungen sind Hunderte Menschen getötet und viele mehr verletzt worden. Ziel von Anschlägen waren auch Einrichtungen und Gotteshäuser der koptischen Christen. Viele haben wegen der Gewaltausbrüche ihre Häuser seit Tagen nicht verlassen. „Sie beten und hoffen auf Gott“, so beschreibt Vater … Weiterlesen …

"Eckpunktepapier des Kabinetts zum neuen Heimrecht geht in die richtige Richtung"

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Diakonie begrüßt das heute von Sozialministerin Katrin Altpeter vorgelegte Eckpunktepapier zum neuen Heimrecht. "Das Papier geht in die richtige Richtung. Wir hoffen, dass es dadurch einfacher wird, neue, selbstbestimmte Wohnformen für ältere, behinderte und pflegebedürftige Menschen zu realisieren", so Kirchenrätin Heike Baehrens, stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg. Die Diakonie wird … Weiterlesen …

Spende soll an verstorbenen Vater erinnern

Evangelische Landeskirche Württemberg „Wir konnten unserem Vater ermöglichen, bis zum Tod in der eigenen Wohnung versorgt zu werden. Dafür sind wir sehr dankbar. Mit unserer Spende wollen wir dazu beitragen, dass Menschen die letzte Lebenszeit in schöner und würdiger Umgebung verbringen können“, erklärt Ernst-Ulrich Schmitz. Zugleich wolle die Familie eine Stelle des Gedenkens an den … Weiterlesen …

Volk, stimm ab!

Koch meint… Am kommenden Sonntag, also am 1. Advent, ist Volksabstimmung, und ich habe einen Traum: Ganz viele geben ihre Stimme ab, das Quorum wird erreicht, und danach ist alles gut in Sachen Stuttgart 21 – so oder so. Aber vielleicht ist das ja nur ein ebenso verfrühter wie unerfüllbarer Weihnachtswunsch von mir. Was mich … Weiterlesen …