Das Herz ist aufgegangen

Stuttgart/Esslingen. „Unterwegs zu den Anderen“ lautet das Motto, mit dem die Basler Mission ihr 200-jähriges Bestehen feiert. „Unterwegs zu den Anderen“ heißt auch das interkulturelle Theaterprojekt zum Jubiläum. Es führt Menschen aus Ghana, Kamerun und Deutschland zusammen und ist beim Deutschen Evangelischen Kirchentag im Theaterhaus Stuttgart zu sehen. In Esslingen gab es schon mal die … Weiterlesen …

„Eine besondere innovative Kraft“

Ab dem 28. Februar präsentieren sich evangelische Schulen an Tagen der offenen Tür. Die Staatssekretärin im Kultusministerium, Marion von Wartenberg, schätzt die „besondere innovative Kraft“ dieser Schulen bei der Anwendung neuerer pädagogischer Ansätze. Mit ihren Profilen seien sie eine wesentliche Bereicherung der Schullandschaft, sagt sie. Schülerinnen und Schüler würden angeleitet „mit Kopf, Herz und Hand … Weiterlesen …

„Ein Herz für den Glauben“

Vom 11. bis 18. Januar findet in diesem Jahr die Allianzgebetswoche statt – eine Aktion der Deutschen Evangelischen Allianz. 2015 steht die Gebetswoche unter dem Motto „Jesus lehrt beten“ und beschäftigt sich inhaltlich mit dem Vaterunser. Jens Schmitt hat mit Pfarrer Andreas Schäffer (47), dem Vorsitzenden der Evangelischen Allianz Stuttgart, über die Allianzgebetswoche gesprochen. Quelle: … Weiterlesen …

"Die Musik muss das Herz rühren"

Dicht gedrängte Zeilen in einem Schulbuch, akkurat gesetzte Noten einer Komposition und ein Lehrbuch über Klaviermusik: Rund 50 Exponate hat das Leipziger Bach-Archiv in einer Sonderausstellung zum 300. Geburtstag des Komponisten Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788) zusammengetragen. Die ab Freitag geöffnete Schau läuft unter dem Titel “Die Musik muss das Herz rühren” und führt entlang … Weiterlesen …

150. Geburtstag von David Dieter

Evangelische Landeskirche Württemberg Eine wissenschaftliche Reise nach Palästina, Syrien, Ägypten und Italien führte dazu, dass der württembergische Pfarrer David Dieter seinen Blick weitete: Als Vorstand des Syrischen Waisenhauses in Jerusalem schlug sein Herz fortan auch für die Schulbildung von Kindern im gelobten Land. Heute würde er seinen 150. Geburtstag feiern. Zur Quelle