Programmbuch erschienen …

Das Programmheft für den Stuttgarter Kirchentag mit mehr als 2.5000 Veranstaltunngen, Gottesdiensten, Podien, Vorträgen, Konzerten, Darbietungen etc. liegt vor, das gelungene Ergebnis der vielen Projektleitungen, die sich je unter ihrem Schwerpunkt  zu: … damit wir klug werden … in den letzten 12 Monaten viele Gedanken gemacht haben. Auf Grund der aktuellen gesellschaftlichen und weltweiten Situationen haben … Weiterlesen …

Seelsorge zur Sommerzeit

Peter Diederichs ist in das brandenburgischen Falkensee gereist, um nach dem Rechten zu sehen. “Manche landen ja richtig in der Pampa, da ist es gut, wenn ich mal vorbeischaue”, scherzt der pensionierte Pfarrer im Gemeindezentrum der evangelischen Heilig-Geist-Kirche. Als “Pampa” lässt sich der Ort unweit der Hauptstadt nur schwerlich bezeichnen, doch Diederichs hat trotzdem allen … Weiterlesen …

Stuttgarter Bahnhofsphilharmonie

Koch meint… Nein, ich kneife nicht, rede aber auch am Ende des Jahres 2012 niemand nach dem Mund. Vielmehr bleibe ich dabei: Stuttgart 21 ist ein sinnvolles Bahnhofs- beziehungsweise Verkehrsprojekt, zu dem es keine Alternative gibt. Weil eine Alternative weder durchgeplant noch genehmigt ist. Punkt. Punkt gleich basta, basta gleich Punkt? Ganz so einfach liegt … Weiterlesen …

Zuerst die Menschen ernähren

Brot für die Welt hat anlässlich der Eröffnung seiner 54. bundesweiten Spendenaktion zum Kampf gegen den Hunger in der Welt aufgerufen. Eröffnet wird die Aktion mit einem Festgottesdienst am 1. Advent in der Stiftskirche in Stuttgart unter dem Motto „Land zum Leben – Grund zur Hoffnung“. Zur Quelle Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Eins zu null für die Integration

Koch meint… Und was meinen Sie? Ich selber jedenfalls finde es echt schade, dass sich Jogis Jungs bei der Nationalhymne teilweise in Schweigen hüllen. So geschehen und gesehen bei Deutschland gegen Portugal, unserem ersten EM-Spiel 2012. Wo sich bei „Einigkeit und Recht und Freiheit“ vor allem die Spieler mit einem so genannten „Migrationshintergrund“ der Stimme … Weiterlesen …

Vatertag auf Kaperfahrt

Koch meint… Zugegeben: Christi Himmelfahrt ist ein sperriger Feiertag. Aber soll man ihn deshalb durch einen promilligen Vatertag kapern lassen? Nein, meint Koch, und sagt auch warum. Weil die Himmelfahrt von Jesus erstens wichtig ist. Wichtig genug, um einen festen Platz im Apostolischen Glaubensbekenntnis zu haben: „Aufgefahren in den Himmel. Er sitzt zur Rechten Gottes, … Weiterlesen …