Gospel hinter Stacheldraht

Seine Freude am Singen ist Ingolf H. anzusehen, wenn er aus voller Brust auf Englisch zum “Halleluja” ansetzt. “Der Gospel-Chor ist eine willkommene Abwechslung”, sagt er. Der 49-Jährige verbüßt in der Justizvollzugsanstalt Sehnde vor den Toren Hannovers eine mehrjährige Haftstrafe. Doch jeden Sonntag kommt er mit acht Mitstreitern in die Gefängniskirche und singt Gospels. “Es … Weiterlesen …

Stimmgewaltiges Mitsingspektakel

Das rockige Solo der E-Gitarre wird untermalt von der sanften Musik der Violinen. Dann setzt mit Stimmgewalt ein Chor aus 1.500 Stimmen ein und singt das erste Lied. Der Klang lässt die TUI-Arena in Hannover erbeben. Bei der Aufführung des Pop-Oratoriums “Die zehn Gebote”, mit der das “Jahr der Kirchenmusik” in der hannoverschen Landeskirche am … Weiterlesen …

Auf den Spuren Jesu

Das israelische Tourismusministerium legt in diesen Tagen letzte Hand an die Aktualisierung der Internetseiten und an mehrsprachige Broschüren mit Tipps für den “Gospel Pfad”. Für umgerechnet gut 410.000 Euro wurden Wegweiser angebracht, Geländer installiert sowie Steinbänke und Picknickplätze geschaffen. Für die eher lauffaulen Pilger gibt es alternative Wege, um per Fahrrad oder sogar mit dem … Weiterlesen …