Wo Glaube mit den Händen zu greifen ist

Daniela Milz-Ramming ist neue Landespfarrerin für Gehörlosenseelsorge Daniela Milz-Ramming, Landespfarrerin für Gehörlosenseelsorge.Siegfried Denzel/elk-wue.de Stuttgart/Lonsee. Der Anstecker an ihrem Sakko ist besonders. Silbern zwar – aber er erinnert mit seiner Form an einen Frühblüher, der mit frischem Grün das Ende des Winters ankündigt: Zwei Hände bilden die Blätter – und aus ihnen wächst wie ein Blütenstengel das … Weiterlesen …

Seelsorger mit den Händen

Fast 40 Jahre lang war Pfarrer Roland Martin in der Gehörlosenseelsorge tätig, davon acht Jahre als Landesgehörlosenseelsorger. Ende September geht der 65-Jährige in den Ruhestand. Im Interview lässt seine Laufbahn Revue passieren. Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/index.php?type=13) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle