Jüdische Gemeinde lädt zu Kulturwochen ein

Vom 4. bis 17. November finden die diesjährigen Jüdischen Kulturwochen statt. Das Motto in diesem Jahr: „In Verantwortung für die Gesellschaft.“ Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/index.php?type=13) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

„Martin Luther fasziniert mich“

„Martin Luther fasziniert mich“ Gotthilf Fischer komponiert Lied zum Reformationsjubiläum Der schwäbische Chorleiter und Gründer der weltbekannten Fischer-Chöre will das 500. Reformationsjubiläum mit einem Lied feiern. Zum Reformationstag ist sein Kirchenlied „Martin Luther“ erschienen. Darin feiert der Musiker Luthers Fähigkeit, seine Ziele zu verfolgen und durchzusetzen, auch wenn der Weg dorthin schwierig war. Gotthilf Fischer … Weiterlesen …

Beruf(ung)

Heißt Berufung, glücklich und erfüllt im Beruf zu sein? Die Traumberufe unserer Kindheit: Arbeitsalltag der Polizei Feuerwehrmann, Detektiv, Tierärztin oder Prinzessin – als Kinder wissen wir noch ganz genau, was wir später einmal werden wollen. Doch sind diese Traumberufe der Kindheit später wirklich so toll? Wir haben für einen Tag die Polizistin Jasmin Kraft vom Polizeipräsidium … Weiterlesen …

Stuttgarter Ostergarten: Ostern hautnah erleben

Im Stuttgarter Ostergarten können die Besucher in das Jerusalem vor 2000 Jahren eintauchen. Das Publikum erlebt dadurch die Ostergeschichte einmal anders. Ostergarten erbaut von Ehrenamtlichen Seit Oktober 2016 haben über 400 ehrenamtliche Helfer in einem ehemaligen Gewächshaus die einzelnen Stationen der Ostergeschichte nachgebaut. Die Liebe zum Detail ist unübersehbar. Tanzgruppen und Laienschauspieler Laienschauspieler bringen nun den Besuchergruppen die … Weiterlesen …

Kirche muss in digitaler Welt sicht- und findbarer werden

„Kirche muss in digitaler Welt sicht- und findbarer werden“ Landeskirche hat Digitalisierungsprojekt gestartet Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat ihr Digitalisierungsprojekt gestartet. Mit der Konzeption „Erprobungsräume Digitalisierung“ will sie auf die gesellschaftlichen Veränderungen durch Digitalisierung reagieren, deren Chancen für die Kommunikation des Evangeliums nutzen und eine digitale „Roadmap“ (strategischer Plan) erstellen. Die Einbeziehung von „Start-ups“ … Weiterlesen …

Luther heute: Ringvorlesung an der Uni Tübingen

Wie prägt die Reformation auch 500 Jahre später noch das kirchliche Handeln und das gesellschaftliche Leben? Darum geht es in der Ringvorlesung „Luther heute – Ausstrahlungen der Wittenberger Reformation“ an der Universität Tübingen. Die Vortragsreihe soll einen konzentrierten Überblick über die wichtigsten Themen reformatorischer Theologie und Lebensgestaltung aus der Sicht unterschiedlicher Disziplinen zeigen. Auftakt war am 31. Oktober … Weiterlesen …