Stadt – Land – Flucht? Baden-Württemberg in Bewegung

Landflucht oder Stadtflucht – ein bundesweiter Trend ist nicht mehr erkennbar. So ist sowohl die Rede von florierenden Großstädten und verlassenen Dörfern, als auch vom Leid der ausgebrannten Metropolen. Nicht jeder will heute in der Stadt leben, aber auch eine Familie ist kein Garant für einen Umzug auf das Land. Doch warum wollen die Menschen … Weiterlesen …

Änderung bei der Veranstaltung anlässlich des Tages gegen Gewalt an Frauen

ACHTUNG ÄNDERUNG: Der zuvor für die Veranstaltung angekündigte Film „Alptraum einer Nacht“ kann aufgrund von Persönlichkeitsrechten nicht mehr gezeigt werden. Deswegen präsentieren wir nun stattdessen den Spielfilm “Festung”. Eintritt nur 5,-€   “Festung” von Regisseurin Kirsi Liimatainen mit Elisa Essig, Peter Lohmeyer und Karoline Herfurth erzählt über das Leben der dreizehnjährigen Johanna, die versucht, rotz ihres gewalttätigen … Weiterlesen …

Die Flüchtlinge sind da – was nun?

Krieg, Zerstörung, Gewalt. Flüchtlinge, die in Baden-Württemberg ankommen, haben viel durchgemacht und sehnen sich nur nach einem: einer Zukunft in Frieden und Sicherheit. Doch wo die einen Gastfreundschaft bieten, sehen andere Probleme. Kommunen und Landkreise stehen vor Herausforderungen: Sie sind verpflichtet, eine bestimmte Anzahl von Flüchtlingen aufzunehmen. Und die brauchen ein Bett, Essen und oft ärztliche Betreuung. … Weiterlesen …

Feuer und Luft – Elemente der Natur

Von 23. Juli bis 7. August lädt der Arbeitskreis Sommerakademie zu einer neuen Reihe unter dem Thema “Feuer und Luft – Elemente der Natur” ein. Nähere Informationen finden Sie hier. Im Arbeitskreis Sommerakademie arbeiten neben den Jungen Senioren die Volkshochschule, der Kreisseniroenrat, die Lokale Agende 21, das Haus der Familie, der Verein Senioren für andere und die … Weiterlesen …

Platz schaffen für moderne Inhalte

Der Sonntagmorgen-Gottesdienst scheint bei der Menschen nicht mehr attraktiv genug zu sein. Viele Menschen haben in dieser Zeit wohl besseres zu tun: ein Buch lesen, Zeit mit der Familie verbringen oder zu Hause entspannen. Doch woran liegt das? Sind es die “altmodischen” Gebäude mit den dicken Kirchenmauern und den vielen Kirchenbänken? Diese Frage hat sich … Weiterlesen …

Work-Life-Balance – Spagat zwischen Job und Freizeit

Kirchenmusik Überstunden, schlechte Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wenig Zeit für sich selbst: Die Balance zwischen Beruf und Privatleben, die so genannte “Work-Life-Balance”, gelingt laut einer aktuellen Studie immer weniger Arbeitnehmern. Oft bleibt die Familie oder die eigene Gesundheit auf der Strecke. Immer mehr Arbeitgeber reagieren darauf mit betrieblicher Gesundheitsförderung und mit mehr Flexibilität im … Weiterlesen …