Originell und beispielhaft die Bibel präsentieren

Originell und beispielhaft die Bibel präsentieren Bibelpreis 2019 des Landesbischofs ausgeschrieben Die Evangelische Landeskirche in Württemberg schreibt den Bibelpreis des Landesbischofs aus. Alle zwei Jahre werden damit Personen oder Gruppen ausgezeichnet, die auf besondere und originelle Weise die Bibel und ihre Botschaft zu den Menschen bringen. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2019.  © EMH/Gottfried Stoppel „Kein Buch … Weiterlesen …

Amen

Amen Am Ball – WM-Kolumne von Pfarrer Andreas Koch 2:0 für Südkorea: Am Mittwoch, 27. Juni, ist Deutschland bei der Fußballweltmeisterschaft in der Vorrunde ausgeschieden. Wie Rundfunkpfarrer Andreas Koch die „Schmach von Kasan“ erlebt hat, berichtet er in seiner neuesten Kolumne zur WM 2018 in Russland. Andreas Koch © EMH/Jens Schmitt Dass Deutschland bei der Fußballweltmeisterschaft schon … Weiterlesen …

Leben nach dem Terror

Leben nach dem Terror Theologin Suzan Mark berichtet über die Lage der Frauen im Nordosten Nigerias Landesbischof Frank Otfried July wird Anfang August Partnerkirchen in Nigeria besuchen. Im Nordosten des Landes trifft er sich mit Vertreterinnen und Vertretern der Kirche der Geschwister (EYN). Viele ihrer Mitglieder sind in den vergangenen Jahren Opfer der Terrororganisation Boko … Weiterlesen …

„Erfrischend lebendig“

„Erfrischend lebendig“ Landesposaunentag in Ulm Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) und der CVJM Ulm laden am 30. Juni und 1. Juli 2018 zum 47. Landesposaunentag nach Ulm ein. Erwartet werden rund 6.500 Bläserinnen und Bläser sowie zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus ganz Baden-Württemberg und darüber hinaus. Die Veranstaltung steht, angelehnt an die diesjährige christliche … Weiterlesen …

Wunder der Schöpfung in der Atelierkirche

Wunder der Schöpfung in der Atelierkirche Besucher der Stuttgarter Brenzkirche erschaffen ein Altarbild „arten-reich“ lautet das Motto der diesjährigen Atelierkirche. Noch bis 1. Juli können Besucherinnen und Besucher der Brenzkirche in Stuttgart-Nord unter Anleitung der Künstlerin Susanna Messerschmidt Modelle und Zeichnungen erschaffen. Vorbild für die Kunstwerke sind Blätter, Blumen, Früchte und andere Gaben der Schöpfung. … Weiterlesen …

Ein Denkmal für die Opfer

Ein Denkmal für die Opfer Einladung zur Auseinandersetzung mit dem Antisemitismus Papierblatt nennt sich eine Website, die zur Auseinandersetzung mit dem Antisemitismus einlädt, jüdischen Holocaustüberlebenden ein Denkmal setzt und im Unterricht einsetzbar ist. Thorsten Trautwein, Schuldekan für die Kirchenbezirke Calw, Nagold und Neuenbürg, hat sie didaktisch entwickelt. Gleichzeitig lädt er zu einer Veranstaltungsreihe „80 Jahre … Weiterlesen …