Frieden ernten

Frieden ernten Eine Andacht zum Erntedankfest von Rundfunkpfarrerin Dr. Lucie Panzer Gartenbesitzer und Landwirte wissen: Aus ein paar wenigen Samenkörnern kann nicht viel wachsen. Allgemein ausgedrückt: Wer nicht viel investiert, kann auch keine große Rendite erwarten. Was aber ist mit den Menschen, die nichts zu investieren haben oder denen das Profitstreben anderer die Lebensgrundlage nimmt? … Weiterlesen …

Gedanken zum Erntedank

Ein Bauer, der reich geerntet hat: Daran wird heute am Erntedankfest in den evangelischen Kirchen erinnert. Die Geschichte steht in der Bibel. Jesus hat sie erzählt. Um mit ihr zu zeigen, wie das Leben reich wird. Die Ernte des Bauern war so groß, dass seine Scheunen zu klein waren. „Was mache ich nur?“, hat er … Weiterlesen …

Tausende Konfirmanden backen für "Brot für die Welt"

Rund 10.000 Konfirmanden in ganz Deutschland werden in den kommenden Wochen gemeinsam mit regionalen Bäckereien Brot für einen gemeinnützigen Zweck backen. Den Auftakt für die Aktion “5.000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt” machte am Sonntag zum Erntedankfest ein Gottesdienst in Berlin. Dabei erinnerte der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus … Weiterlesen …

Erntedank zwischen Markt und Moral

Die Ernte ist schon immer ein Marktgeschehen. Das betont der Beauftragte des Rates der EKD und Geschäftsführer des Evangelischen Bauernwerks in Württemberg, Clemens Dirscherl. Ohne die Wertschätzung der Erntegaben und der eigenen Rolle, die man dabei spielt, sei eine Wertschöpfung am Markt kaum möglich. „Von daher sind Landwirtschaft und Verbraucher über das Erntedankfest eng miteinander … Weiterlesen …