Friedensbrot vom Todesstreifen

Carlo Wolf-Gerssdorf ist passionierter Imker und hat eigene Bienenstöcke im Garten hinter der Kapelle. Durch sein Mitwirken ist Mellifera in diesem Jahr zum ersten Mal an der Roggenernte beteiligt. Der aus Mainz stammende Wolf-Gerssdorf ist Gemeindemitglied seit er vor 20 Jahren nach Berlin gezogen ist. Schnell war ihm klar, dass diese Gemeinschaft in der Mitte … Weiterlesen …

Brinkmann verlässt EKD

13.08.2019Pressemitteilung Leiter der EKD-Kommunikation wechselt im Oktober 2019 zur Deutschen Bahn. Bedford-Strohm: „Sehr dankbar für enge persönliche Zusammenarbeit“ Michael Brinkmann (46), Leiter der EKD-Kommunikation, wechselt wieder in die Unternehmenskommunikation. Nach Berufsstationen bei Bertelsmann und der Deutschen Bahn war Brinkmann Mitte 2012 zur Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gekommen. 2014 übernahm er die Leitung der neu … Weiterlesen …

KonfiCamps 2019: „Trust and Try – Frieden leben“

„Alle Konfirmandinnen und Konfirmanden sollten auf so ein Camp fahren!“ Nach den ersten Tagen auf dem Camp ist die Begeisterung riesig: „Ich hatte es mir viel strenger vorgestellt!“, sagt Charlotte. „Besonders toll ist die Gemeinschaft – wir sind viel mehr als zuhause. Es ist toll, zwischendurch auch Konfirmandinnen und Konfirmanden aus anderen Gruppen zu treffen … Weiterlesen …

„Ein Herzstück des humanitären Völkerrechts“

12.08.2019Pressemitteilung Irmgard Schwaetzer zur Bedeutung der Genfer Abkommen von 1949 Zum 70. Jahrestag der Verabschiedung der Genfer Abkommen erinnert Irmgard Schwaetzer, die Präses der Synode der EKD, an deren Bedeutung: „Die vier Genfer Abkommen von 1949 sind, zusammen mit ihren späteren Zusatzprotokollen, ein Herzstück des humanitären Völkerrechts. Die große Zahl an Staaten weltweit, die sie … Weiterlesen …

Preis für deutsch-polnisches Versöhnungswerk

Der Frankfurter Verein werde für seinen Beitrag zur Versöhnung von Deutschen und Polen geehrt, sagte Bischof Samiec. Die Begleitung von Polinnen und Polen, die in nationalsozialistischen Arbeits- und Konzentrationslagern gelitten haben, die Freiwilligenarbeit junger Menschen aus Deutschland in Polen sowie die Organisation von Studienaufenthalten und Diskussionstreffen hätten zur „Linderung der Armut und zur Heilung der … Weiterlesen …

Christlich-jüdische Lehrinhalte in der theologischen Ausbildung

Hintergrund ist eine Studie zum Stand und zum Stellenwert jüdisch-christlicher Lehrinhalte in der theologischen Ausbildung an deutschen Hochschulen, die von der Universität Göttingen in Zusammenarbeit mit dem Vorstand der „AG Juden und Christen beim Deutschen Evangelischen Kirchentag“ in den Jahren 2016 und 2017 durchgeführt worden war. Die Studie hat neben großen quantitativen Unterschieden im Lehrangebot … Weiterlesen …