Kirchen unterstützen #unteilbar-Demonstration

Auch die beiden großen Kirchen haben zur Teilnahme aufgerufen. „Die Gedanken der Nächstenliebe, Solidarität, Gemeinschaft und Toleranz sind Kernbestand des christlichen Glaubens“, erklärte der Burkart Pilz, Oberlandeskirchenrat der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens. „Als engagierte Christinnen und Christen in den Kirchen, in der Diakonie und in der Caritas wollen wir deutlich machen, dass auch wir für eine … Weiterlesen …

Danziger Paramentenschatz

23.08.2019Pressemitteilung Umfangreicher Katalog erschienen http://www.didymos-verlag.de/produkt/kunstgeschichte/der-schatz-der-marienkirche-zu-danzig/Eine kunstgeschichtlich wertvolle Veröffentlichung über den „Schatz der Marienkirche zu Danzig“ ist im August erschienen. Dargestellt werden liturgische Gewänder und textile Objekte aus dem späten Mittelalter, die sich bis 1944 in Danzig befanden und ursprünglich an der Marienkirche der Hansestadt ihren angestammten Ort hatten. Sie wurden teilweise bis in die Neuzeit … Weiterlesen …

Religionsvertreter wollen heilige Orte gemeinsam besser schützen

„Religions for Peace“ Bei der Weltversammlung der Organisation „Religions for Peace“ (Religionen für den Frieden) beraten fast tausend Religionsvertreter über Möglichkeiten zur Lösung aktueller Konflikte. Solche Treffen der interreligiösen Organisation gibt es etwa alle fünf Jahre. Die am 20. August eröffnete Versammlung in Lindau ist das zehnte Treffen, das erste in Deutschland. Inhaltlich begleitet und … Weiterlesen …

Liturgie – Körper – Medien

21.08.2019Pressemitteilung Herausforderungen für den Gottesdienst in der digitalen Gesellschaft Wie wirkt sich die zunehmende digitale Durchdringung des täglichen Lebens auf die gottesdienstliche Praxis aus? Ist ein Tablet als liturgisches Buch geeignet? Braucht es für liturgische Vollzüge menschliche Begegnung und Interaktion? Sind Sakramente digitalisierbar? Und bietet der digitale Wandel Chancen, gottesdienstliche Realitäten neu wahrzunehmen und zu … Weiterlesen …

Kirche auf der Gamescom: Mit Jugendlichen ins Gespräch kommen

Die Evangelische Jugend wolle auch mit Klischees brechen: Kirche sei mehr als die Bibel zu reflektieren, sagte der 34-Jährige. Bereits zum sechsten Mal ist der Jugendverband daher auf der Gamescom vertreten. Drei Hauptamtliche und 300 ehrenamtliche junge Menschen der Evangelischen Jugend betreuen verschiedene sportliche Spiele, mit denen sich die Messebesucher auspowern können: darunter einen Menschenkicker, … Weiterlesen …