„Solidarität, die wir Nächstenliebe nennen“

Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer über Chancen in der Krise Stuttgart. In einem Impuls zur Corona-Pandemie hat die evangelische Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer darauf hingewiesen, dass jeder einzelne in der aktuellen Krise etwas tun kann: „Besonders wichtig ist die Solidarität, die wir Christen Nächstenliebe nennen.“  Außerdem zeigte sich die Rundfunkpfarrerin überzeugt: „Wir werden die Krise durchstehen, wenn wir … Weiterlesen …

Wenn Muslime Weihnachten feiern

Islamwissenschaftlerin: Fest ist religions- und kulturübergreifend Weihnachtskrippe auf einem der zahlreichen Weihnachtsmärkte.Siegfried Denzel/EMH Stuttgart. Muslime begehen Weihnachten zwar nicht im christlichen Sinne. Doch viele von ihnen schätzen die mit dem Fest verbundenen Traditionen: Sie schlendern über Weihnachtsmärkte, dekorieren das Haus und treffen sich im Familien- und Verwandtenkreis. In einigen Wohnzimmern steht auch ein geschmückter Baum. „Weihnachten wird offenkundig … Weiterlesen …

Der Geruch von Advent

Gott ist Mensch geworden in einem stinkenden Stall Was für ein adventliches Dufterlebnis.Susanne Jutzeler/suju-foto Wie riecht Advent – und Weihnachten? In seiner Andacht zum zweiten Advent geht Pfarrer Thorsten Eißler dieser Frage nach. Und er ist überzeugt: Nach Tanne, Mandarinen und Zimt hat es wohl nicht geduftet, als Jesus in einem Stall zur Welt gekommen … Weiterlesen …

Erntedank: Was das Fest gerade heute bedeutet

Der württembergische Landesbischof July hat zu einem dankbaren und verantwortungsvollen Umgang mit Nahrungsmitteln aufgerufen. July predigte zum Erntedankfest am Sonntag im Berliner Dom – und nannte den „respektlosen Umgang mit Lebensmitteln, die zu unglaublichen Mengen in den Müll“ geworfen werden, einen Skandal. Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/index.php?type=13) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf … Weiterlesen …