„Kirche ohne Ehrenamtliche wäre nicht Kirche“

Evangelische Landeskirche Württemberg Über 150.000 Menschen engagieren sich in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg ehrenamtlich. Sie bereiten Gottesdienste vor, besuchen Patienten in Krankenhäusern und Altenheimen, arbeiten als Kirchengemeinderäte und vieles mehr. Gleichzeitig ist das Ehrenamt mit unterschiedlichen Herausforderungen konfrontiert und bedarf kontinuierlicher Förderung. Mit diesen Themen beschäftigt sich das „Forum Ehrenamt“ am Samstag, 12. Juli, … Weiterlesen …

203 Stufen bis zum musikalischen Auftritt

Evangelische Landeskirche Württemberg Sie sind Sonntagsarbeiter, wenn auch komplett im Ehrenamt: die Turmbläser an der Esslinger Stadtkirche St. Dionys. Seit weit über 125 Jahren gibt es diese Tradition, und noch nicht ein einziges Mal ist ein Auftritt bislang ausgefallen. Dabei geht es für die Musizierenden hoch hinauf, und auch das Wetter stellt nicht selten eine … Weiterlesen …

„Nicht nur fromme Lieder singen“

Evangelische Landeskirche Württemberg Als 1989 besonders viele Flüchtlingen und Aussiedler nach Stuttgart kommen, ist für Johanna Schnaithmann klar: Jetzt muss mehr getan werden, als nur fromme Lieder zu singen. Seither engagiert sie sich für solche Frauen, Männer und Kinder, die es in Deutschland besonders schwer haben. Und auch wenn sie langsam auf die 70 zugeht, … Weiterlesen …

Für Gerechtigkeit und fairen Handel

Evangelische Landeskirche Württemberg Ohne Ehrenamt ist (fast) alles nichts, und das nicht zuletzt in der Kirche. Umso wichtiger sind Leute wie Christiane Mörk, die ehrenamtlich als Botschafterin für Brot für die Welt tätig ist und sich dabei auf vielfältige Weise für Gerechtigkeit, Ernährungssicherheit und fairen Handel einsetzt. Ein vierter Beitrag im Rahmen unserer Sommerserie „Ehrenamt“. … Weiterlesen …

Wanderer zwischen den Religionen

Evangelische Landeskirche Württemberg Sich neben seinem Beruf als Unternehmer ehrenamtlich zu engagieren, ist für den Balinger Karl-Hermann Blickle selbstverständlich. Dabei hat er sich dem Gespräch zwischen Judentum, Islam und Christentum verschrieben. Gerlinde Wicke-Naber hat den „Wanderer zwischen den Religionen“, der sich gleichwohl zu seinen pietistischen Wurzeln bekennt, besucht und ihn für die Sommerserie „Ehrenamt“ porträtiert. … Weiterlesen …

Margot Käßmann: „Keine Zivilgesellschaft kann ohne Ehrenamt leben“

Evangelische Landeskirche Württemberg „Dieser Tag soll ein Zeichen des Dankes, der Ermutigung und des Aufbruchs sein“, sagte Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July zu den 1.100 Kirchengemeinderätinnen und -räten, die am Samstag, 23. März, zum ersten Kirchengemeinderatstag in der Geschichte der württembergischen Landeskirche in die Fellbacher Schwabenlandhalle gekommen waren. Der Kirchengemeinderatstag galt als Auftakt … Weiterlesen …