Michas Mundwerk: Herbstdepression

Herbstdepression: Fluch oder Segen? Jedes Jahr zur dunklen Jahreszeit ist sie immer wieder ein Thema: Die Herbstdepression. Viele Menschen verkriechen sich aus verschiedenen Gründen in ihren vier Wänden: Zu kalt, zu dunkel, zu schmuddelig, zu trostlos alls draußen. Aber die Herbst- und Winterzeit hat auch seine guten Seiten. Michael Kunze hat sich damit beschäftigt – … Weiterlesen …

Vom Dunkel ins Licht

Evangelische Landeskirche Württemberg In der frühen Kirche war die Osternacht der wichtigste Gottesdienst im Jahr. Nach der Reformation aber geriet sie zumindest bei den evangelischen Christen in Vergessenheit. Seit etwa zwei Jahrzehnten feiert sie jedoch eine regelrechte Renaissance. Und so gibt es auch zu Ostern 2014 wieder zahlreiche Osternachtfeiern, bei denen eines auf jeden Fall … Weiterlesen …

Armut als Attraktion

Die Haustür ist nur angelehnt. Kenny Tokwe klopft kurz und steht nach einem Schritt schon im Wohnzimmer. Er weist links in die Ecke zu einem Doppelbett und zeigt seinen Begleitern dann, wo auf der anderen Seite die Kinder schlafen. Es ist dunkel, weil es nur ein Fensterchen gibt. Die Luft ist stickig und riecht leicht … Weiterlesen …

"Zusage für ein anderes Leben"

Ostern ist das Fest der Freude und des Jubels. Aus Dunkel wird Licht – das ist die alte Erfahrung der Christenheit. Sie steht am Anfang des christlichen Glaubens. Gott hat seinen Sohn Jesus Christus von den Toten aufgeweckt. Das ist der Grund unserer Hoffnung und unserer Freude: Eine Macht, die Licht bringt in das Leben … Weiterlesen …