Stadt – Land – Flucht? Baden-Württemberg in Bewegung

Landflucht oder Stadtflucht – ein bundesweiter Trend ist nicht mehr erkennbar. So ist sowohl die Rede von florierenden Großstädten und verlassenen Dörfern, als auch vom Leid der ausgebrannten Metropolen. Nicht jeder will heute in der Stadt leben, aber auch eine Familie ist kein Garant für einen Umzug auf das Land. Doch warum wollen die Menschen … Weiterlesen …

"Jesus ist Sieger!"

Gottliebin Dittus war eine einfache Frau aus Möttlingen (Landkreis Calw), die begierig alle Bildungsmöglichkeiten nutzte, die sich ihrem in äußerlicher Armut und Enge verlaufenden Leben boten: die Volksschule im Dorf, Konfirmandenunterricht, Gottesdienste und Kinderlehre beim Möttlinger Pfarrer Christian Gottlob Barth. Als seine Musterschülerin tut sie sich schwer, als Johann Christoph Blumhardt an Barths Stelle tritt. … Weiterlesen …

„Kleiningersheim fühlt sich an wie Bethlehem“

Evangelische Landeskirche Württemberg Im vergangenen Jahr hat der Film „Die Kirche bleibt im Dorf“ die Menschen in die Kinos gezogen. Jetzt begeistert seine Fortsetzung als Serie die Fernsehzuschauer. Viel Publicity für den Drehort Kleiningersheim, der Teil der 6.000 Einwohner zählenden Gemeinde Ingersheim in der Nähe von Ludwigsburg ist. Hat so viel Aufmerksamkeit das Leben im … Weiterlesen …

Tag der Dorfkirchen

Bereits zum dritten Mal fand im letzten Jahr nördlich von Dresden der Tag der Dorfkirchen statt. Wieder war das Motto „Wandern – Ankommen – Entdecken”. Die Idee eines Tages der Dorfkirchen wurde geboren im Anschluss an die mit hoher öffentlicher Aufmerksamkeit verbundene „Nacht der Kirchen” in der Stadt Dresden. Denn nicht nur in der Stadt, … Weiterlesen …