17.02.2021 Digitalisierungs-Forum am 4. März

Exo-Skelette und Tele-Medizin in der Pflege? Social Media in der Diakonie? Apps in der Suchtprävention? Diesen und anderen Fragen geht das „7. Forum Digitalisierung der Landeskirche“ am 4. März nach. Die Teilnahme ist gratis.

Dr. Hans Ulrich Schaudt gestorben

Stuttgarter Rechtsanwalt war 20 Jahre lang Zweiter Vorsitzender der Diakonie Württemberg Stuttgart. Dr. Hans Ulrich Schaudt ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Der Stuttgarter Rechtsanwalt war 20 Jahre lang ehrenamtlich stellvertretender Vorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg und in zahlrei­chen Gremien der württembergischen Diakonie aktiv.  Der diakonische Wegbereiter Dr. Hans Ulrich Schaudt ist im Alter … Weiterlesen …

Hilfe für Flüchtlinge mit Traumaerfahrungen

Zum 01. März startete die neue Arbeit der diakonischen Beratungsstelle für Frauen speziell für Menschen mit Fluchthintergrund mit Traumaerfahrungen und deren Kinder. Durch regelmäßige Kontakte, individuelle Gespräche und Kleingruppenangebote werden die Erwachsenen alltagsorientiert von der Sozialpädagogin Kathrin Kirsch (80%) begleitet, ihre Kollegin Simone Klein (40%) unterstützt die Kinder. Der Name STABIL ist Programm, denn das … Weiterlesen …

"Gelbe Damen" gesucht

Für den Besuchsdienst der „Gelben Damen“ im Diakonieverband HN ermöglicht jetzt der Zonta-Club HN, ein Serviceclub berufstätiger Frauen in HN, dass ein neuer kostenloser Qualifizierungskurs an fünf Samstagen bis 28. November laufen kann. Jeweils zwischen 10 und 13 Uhr werden dabei interessierten Frauen zwischen 45 und 65 Jahren Rüstzeug vermittelt für Besuche bei alleinstehenden Rentnerinnen. Wer … Weiterlesen …