Von der Ostdenkschrift zu den Ostverträgen

Evangelische Landeskirche Württemberg Alle Siegermächte des Zweiten Weltkriegs waren sich immer einig: Die Oder-Neiße-Grenze sollte die definitive Ostgrenze Deutschlands, die Vertreibung der Deutschen aus Schlesien, Pommern oder Ostpreußen, auch die aus Böhmen und Mähren, sollte endgültig sein. Während die Sowjetunion, schon um ihre Satellitenregierungen in Warschau und Prag zu stützen, dies unentwegt betonte – und … Weiterlesen …

"Überwindung unserer Rechtskultur"

Evangelische Landeskirche Württemberg "Hinter der Koran-Verteilaktion unter dem Motto ‘Lies!’ (vgl. Sure 96,1) stehen salafitische Kreise um den radikal-islamistischen Kölner Prediger Ibrahim Abou-Nagie", teilt die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZB) mit. Bereits im Herbst 2011 habe das groß angelegte Propaganda-Projekt, das jetzt bundesweit öffentliche Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, begonnen. "Das Verteilen von Koranen ist … Weiterlesen …

Schluss mit (zu) billig

Koch meint… Immer wieder am Wochenende ist bei mir Kopfschütteln angesagt. Da flattert nämlich ins Haus, was es so eigentlich gar nicht gibt: das Leben von seiner billigsten Seite. Das der samstägliche Stapel von Werbeprospekten aller möglichen Supermarktketten verspricht und dabei mit Preisen lockt, die jenseits von Gut und Böse sind. Weil weder eine Kiwi … Weiterlesen …

Joachim Gauck: Glaube nimmt die Angst vor "denen da oben"

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Obertürkheimer Andreaskirche war bis auf den letzten Platz besetzt, einige schafften es nicht mehr bis in die Kirche. Dabei war es alles andere als bequem, was Joachim Gauck zu sagen hatte. Beispielsweise, dass ihn die pauschale Kapitalismuskritik, die er in manchen kirchlichen Gruppen beobachte, befremde. Damit werde die ganze freie Welt … Weiterlesen …