Wirtschafts- und Sozialpfarrerin: "Schlecker-Frauen im Stich gelassen"

Evangelische Landeskirche Württemberg Bad Boll/Stuttgart – Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (KDA) kritisiert das Scheitern der Verhandlungen um eine Transfergesellschaft für rund 11.000 Beschäftigte der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker. Esther Kuhn-Luz, Wirtschafts- und Sozialpfarrerin in Stuttgart und Vorsitzende des KDA, sagte: "Bund und Länder lassen 11.000 vorwiegend weibliche Fachkräfte im Stich. Das ist ein fatales … Weiterlesen …

Wie kann die Landeskirche klimafreundlicher werden?

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Landeskirche soll klimafreundlicher werden – so hatte es die Landessynode während ihrer Frühjahrstagung 2011 beschlossen. Die Maßnahmen dazu sollen allerdings nicht einfach "von oben" verordnet werden: Vielmehr sind die Ideen, Vorschläge und Wünsche aus den Gemeinden und von Kirchenmitgliedern gefragt. Bis Ostern 2012 können die Beiträge zum Thema Klimaschutz an das … Weiterlesen …

Rund ums Spenden, Stiften, Sponsern

Evangelische Landeskirche Württemberg „Wie gewinnt man Spender, Stifter und Sponsoren?“ Diese Frage beantwortet die 3. Württembergische Fundraisingschau am Samstag, 16. Juli, von 10 bis 17 Uhr in der Evangelischen Akademie Bad Boll. Den Auftakt macht Matthias Kleinert, einst als „Außenminister“ bei Lothar Späth, Daimler Benz und Celesio tätig. Zur Quelle