Zu Gast in Württemberg: Christen entdecken gemeinsame Wege

Christen aus aller Welt sind momentan zu Gast in Württemberg – um gemeinsame Wege und Wurzeln zu entdecken. Sie kommen aus Südafrika, Argentinien, Indonesien, Rumänien, Libanon, Joradanien, Frankreich… Insgesamt 50 Christen aus verschiedenen Kirchen diskutieren mit Vertretern aus Württemberg über aktuelle Probleme und Umstände in deren Heimatländern. Am Ende soll jeder voneinander profitieren und womöglich … Weiterlesen …

Gloria Gottesdienst: Landesgartenschau

Ökumenischer Eröffnungsgottesdienst der Landesgartenschau in Öhringen, Motto: Ihr werdet aufblühen wie frisches Gras. Mit Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July, Bischof Dr. Gebhard Fürst und Bischöfin Rosemarie Wenner | Musik: Stiftskantorei Öhringen Gloria ist eine halbstündige Sendung mit authentischen Live-Aufnahmen aus Gottesdiensten aus ganz Baden-Württemberg. Haben Sie Interesse an der Aufzeichnung eines Gottesdienstes in Ihrer … Weiterlesen …

4. Christlicher Medienkongress startet

Vom 14.-16. Januar findet in Schwäbisch Gmünd der 4. Christliche Medienkongress statt. Die Medien und auch die Nutzung der Medien verändern sich von heute auf morgen. Damit ändert sich auch die Art und Weise, wie Medien selbst gemacht werden. Unter diesen Voraussetzungen soll der christliche Medienkongress eine Plattform für erfolgreiche Best Practice Modelle im Zeitalter … Weiterlesen …

Evangelische Bischöfe warnen vor Antisemitismus und Rassismus

Evangelische Bischöfe haben anlässlich des Israelsonntags die Kirchengemeinden dazu aufgerufen, Judenfeindschaft und Rassismus entgegenzutreten. “Antisemitismus darf in Deutschland keine neue Heimat finden”, fordert der kurhessische Bischof Martin Hein in einem Kanzelwort, das am Donnerstag veröffentlichte wurde. Es soll am Israelsonntag (24. August) in den Gottesdiensten verlesen werden. Der Berliner Bischof Markus Dröge schreibt: “Antisemitismus lässt … Weiterlesen …

Grundstein für Modernisierung des Eisenacher Lutherhauses gelegt

Im Eisenacher Lutherhaus ist am Montag der Grundstein für einen Erweiterungsbau und die Umgestaltung zu einem modernen Museum gelegt worden. Bei der feierlichen Zeremonie würdigte die mitteldeutsche Bischöfin Ilse Junkermann Martin Luther als einen “großen und unerschrockenen Baumeister der Kirche”. In Eisenach habe er die Voraussetzungen für seine spätere Wirksamkeit erworben. Das historische Fachwerkgebäude, in … Weiterlesen …

"Nacht der 100.000 Kerzen" zum Gedenken an Atombombenopfer

In Berlin und Hamburg ist am Dienstag an die Opfer der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki im August 1945 erinnert worden. In Berlin wurde die Weltfriedensglocke geläutet. Sie sollte 68 Jahre nach den Angriffen auf die beiden japanischen Städte auf die unvorstellbaren Auswirkungen der Atombombenabwürfe mit Hunderttausenden Toten und Verletzen aufmerksam machen, wie die Veranstalter … Weiterlesen …