175 Jahre Profil und Innovation

175 Jahre Profil und Innovation Evangelische Schulstiftung feiert Jubiläum © Fotolia – Kristian Sekulic Am 3. März feiert die Evangelische Schulstiftung mit einem Festgottesdienst in der Stiftskirche (Beginn: 16.30?Uhr) und einem Festabend im Hospitalhof (ab 18.30 Uhr) ihr 175-Jahre-Jubiläum. Das Programm wird weitgehend von Schülern der drei Schulen gestaltet. Heute besuchen rund 1.600 Kinder und Jugendliche … Weiterlesen …

Junge Wissenschaftler mit Hochschulpreis ausgezeichnet

Zwei junge Wissenschaftler sind am Samstag, 24. Oktober im Herrenberger Tagungshotel am Schlossberg mit dem Hochschulpreis des Evangelischen Bundes (EB) ausgezeichnet worden: Peer Hendrik Otte (33), Studienassistent in Jerusalem, und Jonas Frank (26), Doktorand in Tübingen, teilen sich den mit 1.000 Euro dotierten Preis. Der frühere EB-Vorsitzende Pfarrer Dr. Klaus W. Müller hielt die Laudatio … Weiterlesen …

Neues Vikarsteam im Kirchenbezirk Tübingen

Vier junge Theologen haben am 1. Oktober im Evangelischen Kirchenbezirk Tübingen ihren Vorbereitungsdienst für das Pfarramt aufgenommen (Bild oben von links): Oliver Saia, 28, ist Vikar bei Pfarrerin Silvia Kreuser in Dettenhausen, Kathrin Sauer, 30, ist Vikarin bei Pfarrerin Dr. Karoline Rittberger-Klas in Weilheim und Hirschau, Katharina Krause, 30, ist Vikarin bei Pfarrer Christoph Wiborg … Weiterlesen …

Interreligiöses Kunstprojekt und interreligiöser Dialog in Tübingen

Ein interreligiöses Kunstprojekt und der interreligiöse Dialog sind die Titelthemen der neuesten Ausgabe der Tübinger Kirchenzeitung “Kirche in der Stadt”. Die neueste Ausgabe steht hier als ePaper zum elektronischen Blättern oder zum Download bereit: ArrayKirche in der Stadt 2015-3 Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/meta/news/rss-meldungen/?#) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des … Weiterlesen …

Dekanin Elisabeth Hege hilft in Tübinger Sonntagsküche

Die evangelische Dekanin Elisabeth Hege hat sich am Sonntag, 6. September auf Einladung der Sonntagsküche im Schlatterhaus mit in das ehrenamtliche Koch-Team eingereiht. „Es hat mir richtig Spaß gemacht“, berichtet sie: „Die sehr, sehr herzliche Atmosphäre innerhalb des Teams und die liebevolle Zuwendung zu den Gästen haben mich beeindruckt.“   Wie die anderen Helfer erschien … Weiterlesen …

„Heimat ist da, wo ich verstehe und verstanden werde“

Die Situation von Flüchtlingen und Folter-Opfern stand im Mittelpunkt der Sommersitzung der Evangelischen Bezirkssynode Tübingen. Vor den 126 Delegierten aus allen Gemeinden des Kirchenbezirks sagte Dekanin Elisabeth Hege: „Als Gesellschaft, aber auch als Kirchengemeinden sind wir weiterhin gefordert, Flüchtlinge aufzunehmen, ihnen das Ankommen zu erleichtern, ihnen Schutz zu bieten nach oft traumatischen Erlebnissen im Heimatland … Weiterlesen …