Jesus, Gottes Sohn – was soll das bedeuten"

Es gibt so viele Titel für Jesus von Nazareth. Die schönsten bringen sein inniges Verhältnis zu Gott zum Ausdruck Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Flüchtlingshilfe und Haushalt im Fokus

Herbsttagung der Landessynode Flüchtlingshilfe und Haushalt als Schwerpunktthemen Am Montag, 23. November, beginnt in Stuttgart die Herbsttagung der Württembergischen Evangelischen Landessynode. Die aktuelle Flüchtlingssituation wird neben den Haushalts- und Finanzfragen bei der Synodaltagung eine wichtige Rolle spielen, sagte Präsidentin Inge Schneider anlässlich einer Pressekonferenz am Donnerstag, 19.  November, in Stuttgart. „Als Kirche sind wir bereit, … Weiterlesen …

Schritte gegen Tritte

Das Themenjahr „Reformation und Toleranz“ beleuchtet ganz verschiedene Aspekte des Zusammenlebens von Menschen und gesellschaftlichen Gruppen. Dabei geht es immer um die Nähe von Menschen zueinander. Nähe schenkt den Menschen viele positive Erfahrungen. Sie kann aber auch Grenzüberschreitung und Gewalt bedeuten. Um diesen negativen Aspekt von Nähe geht es beim Projekt des Monats Juni der … Weiterlesen …

Beschneidung – Siegel und Bundeszeichen

Evangelische Landeskirche Württemberg "Beschneidung – Siegel und Bundeszeichen" ist das Thema der nächsten "Tübinger Lernstub" mit Pfarrer Harry Waßmann am kommenden Dienstag, 23. Oktober um 20 Uhr im Eberhardsgemeindehaus in der Eugenstraße 26.   Als Theologe, der sich auch im jüdisch-christlichen Dialog engagiert, hat Pfarrer Harry Waßmann aktuell zwei Texte zum Thema Beschneidung verfasst:http://Predigt: Beschneidung … Weiterlesen …

Auf Coolness komm raus

Koch meint… Früher hat man sich um Kopf und Kragen geredet, heute twittert oder facebooked man sich darum. So wie jener baden-württembergische Ministerialdirigent, der sich grad eben mit einem „FDPisser“ und (zu)viel Bein von Bettina Wulff via Web 2.0 aus dem Amt katapultiert hat. Wie es halt so geht, wenn man sich auf Coolness komm … Weiterlesen …

Neue Nachtschicht startet am 15. Januar

Evangelische Landeskirche Württemberg "Ereignisse wie die Reaktorkatastrophe in Fukushima oder der Amoklauf in Oslo geben uns das Gefühl schrecklicher Ohnmacht. Sie stellen aber auch für alle religiös denkenden Menschen die Frage, was ‘Allmacht Gottes’ bedeuten kann. Die Krise des Euro und die manchmal ratlos wirkenden Politiker werfen zudem die Frage nach der wirklichen Macht der … Weiterlesen …