„Von Anfang an gut. Wein und Bibel.”

Weinandacht und Premiere einer Ausstellung am 30. August Stuttgart. Mit einer Weinandacht und der Ausstellung „Von Anfang an gut. Wein und Bibel“ ist die Württembergische Bibelgesellschaft auf dem WIRTuellen Stuttgarter Weindorf präsent. Am Sonntag, 30. August 2020 um 12 Uhr kann man auf dem Schlossplatz die Andacht mitfeiern, die Ausstellung bleibt bis 6. September in … Weiterlesen …

"Leben nach Luther"

Auf dem Tischchen stehen die Sherry-Flaschen, die Pfarrersfrau ist auf der Wohnzimmer-Couch in die Lektüre von “Peter Pan” versunken. Der Pfarrer selbst sitzt in pepita-gemusterter Hose bequem im englischen Knopfleder unweit des Kamins – eine Szenerie, die dem Stil und Habitus des englischen Landadels in nichts nachsteht. Die romantische Hausidylle wirft ein Licht darauf, wie … Weiterlesen …

Dreiländer-Projekt zu Reformation und Frömmigkeit gestartet

Eine Ausstellung in Thüringen eröffnet einen neuen Blick auf eine spannende Zeit: Unter dem Titel “Umsonst ist der Tod” werden Glauben und Alltag um 1500 beleuchtet, den Vorabend der Reformation. Zur Quelle Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

"Wir gehören in Europa zusammen"

Die Ausstellung mache deutlich, “wie sehr die Christianisierung Europa geprägt hat und neben anderem bis heute prägt”, sagte Gauck. Das Mittelalter biete Anschauungsunterricht für gesellschaftliche Konflikte und für Modelle ihrer Lösungen. Es zeige den Zauber früher Internationalität, eines lebendigen und prägenden kulturellen Austausches von Skandinavien bis nach Sizilien. “Es zeigt auch, wie Aufklärung, Gelehrsamkeit und … Weiterlesen …

Ein Satz fürs Leben

Koch meint… Dass es zu Weihnachten 2012 nun doch noch ein „Koch meint“ gibt, verdankt sich zweierlei: einer früheren Kollegin von mir und dem Museum der Kulturen in Basel. Wo – und das hat besagte Kollegin bei einem Besuch dort entdeckt – inmitten einer Ausstellung zum weihnachtlichen Schenken das Folgende zu lesen steht: „Heiligabend 2011 … Weiterlesen …

Engel im Kirchenamt

„Die Hälfte der Deutschen glaubt, dass es Engel gibt. Die andere Hälfte glaubt nicht daran – aber alle wissen, wie Engel aussehen.“ Aber Engel seien nicht immer blondgelockt und in wallende Gewänder gehüllt, so Pastor Peter Büttner bei der Eröffnung der Ausstellung „Der Mensch begegnet seinem Engel“ am 3. Dezember im Kirchenamt der EKD in … Weiterlesen …