Präses: Ehrlich über neue Struktur für die Zukunft nachdenken

Der digitale Raum sei ein Raum, der gestaltet werden müsse, in dem Kontakte und Beziehungen über die lokalen und regionalen Grenzen hinaus geknüpft werden müssten. Christinnen und Christen sollten dort Inspirationen für ihren Glauben suchen und finden, sagte sie. Die Konsultation der drei Kirchen, die am Sonntag begonnen haben, dauern noch bis Mittwoch an. Nach … Weiterlesen …

Sterbehilfe: Evangelische Kirche fordert Suizidpräventionsgesetz

Suizidprävention setze bereits weit vor einem assistierten Suizid an, ergänzte Lilie. Dazu gehörten ein Aktionsplan, um für das Thema zu sensibilisieren, sowie ein Netz von Präventions- und Krisendiensten. Außerdem müssten mehr psychotherapeutische und psychosoziale Angebote geschaffen werden. Nachdem das Bundesverfassungsgericht vor gut zwei Jahren das Verbot organisierter Hilfe bei der Selbsttötung etwa durch Sterbehilfeorganisationen für … Weiterlesen …

Diakonie und Kirche fordern Suizidpräventionsgesetz

18.05.2022Pressemitteilung Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Diakonie Deutschland fordern vor einer gesetzlichen Neuregelung des assistierten Suizids die Verabschiedung eines Suizidpräventions-Gesetzes. EKD-Ratsvorsitzende Annette Kurschus: „Suizid-Prävention muss allem anderen vorgehen. Menschen, die für sich keinen anderen Ausweg mehr sehen, und ihre An- und Zugehörigen dürfen wir nicht sich selbst überlassen. Wir wollen sie begleiten … Weiterlesen …

Präses Heinrich: Wir können den digitalen Raum mitgestalten

17.05.2022Pressemitteilung EKD-Vertreter*innen tauschen sich bei Konsultation in Malmö mit der Schwedischen Kirche und der Ev.-Luth. Kirche von Finnland über das Thema „Digitalisierung, Jugend und die Lehren aus der Pandemie“ aus Die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Anna-Nicole Heinrich, hat bei einer Konsultation mit der Schwedischen Kirche und der Evangelisch-Lutherischen Kirche von … Weiterlesen …