Ehrlich zueinander sein

Wahrheit kann nicht ohne Liebe sein Was im Kolosserbrief (Kolosser 3,8–11) steht, macht deutlich: Geht so miteinander um, redet so miteinander, dass ihr Menschen nicht Unrecht tut. Redet so miteinander, dass ihr Beziehungen nicht zerstört. Und der Kern der Begründung lautet: Weil alle Menschen es verdient haben, als Menschen behandelt zu werden, die von Gott … Weiterlesen …

Erschütterung über Anschläge in Neuseeland

„Deutschland trauert mit Ihnen. Wir wünschen Ihrem Land die Kraft, sich in dieser schweren Stunde seine Offenheit und Zuversicht zu bewahren“, heißt es in der Kondolenz des Bundespräsidenten. Er habe Neuseeland und seine Menschen bei einem Besuch im Jahr 2017 als außergewöhnlich weltoffen und gastfreundlich erlebt. „Umso schwerer ist mein Herz in dieser dunklen Stunde … Weiterlesen …

Leipzig feiert 25 Jahre Förderung evangelischer Schulen

Politiker würdigen evangelische Schulen Nach dem Gottesdienst hielt Bedford-Strohm die Laudatio auf die Sieger eines erstmals ausgelobten Wettbewerbs zur Gestaltung von Schulgottesdiensten. Der Gewinner, das Evangelische Gymnasium im brandenburgischen Doberlug-Kirchhain, erhielten 5.000 Euro Preisgeld. Die mit 3.000 und 2.000 Euro dotierten Plätze zwei und drei gingen nach Baden-Württemberg: Geehrt wurden das sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum … Weiterlesen …

25 Jahre Liturgiewissenschaftliches Institut Leipzig

15.03.2019Pressemitteilung Festakt am 19. März 2019 im Alten Senatssaal der Universität Das Liturgiewissenschaftliche Institut der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschland (VELKD) bei der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig feiert sein 25-jähriges Jubiläum. Seit 1994 leistet das Institut einen entscheidenden Beitrag zu Forschung und Lehre, Beratung und Mitgestaltung gottesdienstlicher Entwicklung: „In der Arbeit des Instituts verbinden sich … Weiterlesen …

EKD-Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm zum Terroranschlag in Neuseeland

15.03.2019Pressemitteilung Zum Terroranschlag in Christchurch/Neuseeland äußert sich der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, wie folgt: „Neuseeland ist heute zu einem Ort von Schmerz und Trauer geworden. Dutzende Menschen wurden heimtückisch ermordet, als sie in Moscheen friedlich zum Gebet versammelt waren. Die abscheuliche Tat entsetzt mich zutiefst. Die digitale … Weiterlesen …