Der neue Hospitalhof – 23 Millionen für ein attraktives kirchliches Zentrum

Evangelische Landeskirche Württemberg "Ich freue mich darüber, dass mit dem Hospitalhof ein modernes und attraktives kirchliches Zentrum im Herzen der Stadt gebaut wird", sagte Stadtdekan Hans-Peter Ehrlich. Der neue Hospitalhof sei "evangelische Ideenschmiede für die Stadt". Bereits in den vergangenen Jahrzehnten wurden am Hospitalhof wichtige Initiativen und Einrichtungen der evangelischen Kirche entwickelt, beispielsweise das Hospiz … Weiterlesen …

Sieben Wochen im Zeichen des Wassers

Die Sieben Wochen im Zeichen des Wassers haben am 20. Februar begonnen. Besondere Materialien sind für den Weltwassertag am 22. März und Gründonnerstag vorbereitet worden. In Zeiten der Wirtschafts- und Umweltkrise macht das Thema der Kampagne deutlich, dass Christen und Christinnen mit neuer Dringlichkeit über die „Ökonomie des Wassers“ nachdenken und aktiv werden müssen. ÖWN-Koordinatorin … Weiterlesen …

Gut (ist uns nicht gut) genug!

Koch meint… Ich fang einfach mal so an: „Das schändlichste Laster ist der Ehrgeiz.“ Sagt beziehungsweise sagte Martin Luther. Und muss bei dem Gesagten aus seiner Zeit heraus verstanden werden. Weil das Wort Ehrgeiz damals ausschließlich negativ besetzt gewesen ist: nach Ehre geizen gleich nach Macht und Ruhm gieren. Was Luthers Verdikt begreiflich macht. Worauf … Weiterlesen …

"Wie im Restaurant, nicht wie in der Kantine"

Evangelische Landeskirche Württemberg 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich koordinieren, Ansprechpartnerin für alle Fragen sein und dort aushelfen, wo es gerade eng ist: Jasmin Engel hat während ihres Praxissemesters in der Ludwigsburger Vesperkirche allerhand zu tun. Dass die Gäste an den Tischen bedient werden, gefällt ihr besonders. Zur Quelle

Landtagsvizepräsidentin lobt Ehrenamt

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Vizepräsidentin des baden-württembergischen Landtags, Brigitte Lösch (Bündnis 90/Die Grünen) hat am 22. Februar die Stuttgarter Vesperkirche besucht. Beeindruckt zeigte sie sich von der starken Unterstützung des Sozialprojekts durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.  "Die Begegnung mit den Ärmsten der Gesellschaft verändert den Blick der Ehrenamtlichen auf sie", ist Lösch überzeugt. Dass unter … Weiterlesen …