Evangelische Kirche für die Ohren

Alexa kann jetzt Gebete, Bibelsprüche oder Segensworte sprechen, eine Meditation starten oder einen Beitrag von heavenraDIO abspielen: Die drei Skills „Evangelische Kirche“, „heavenraDIO“ und „Heilige Momente“ können ab 11. Mai 2021 über die AlexaSprachassistentin von Amazon abgerufen werden. Die Apps mit der kostenlosen Sprachsteuerung für die Amazon-Echo-Geräte sind ein Angebot der Evangelischen Kirche.

Alle Skills wurden im Rahmen eines Kooperationsprojektes evangelischer Medienhäuser und Landeskirchen unter dem Dach des Evangelischen Medienverbands Deutschland (EMVD) in Deutschland produziert. „Wir sehen diese Skills als große Chance, digital affine Menschen zu erreichen und ihnen auf spielerische Weise Antworten auf Glaubensfragen zu geben und eine geistliche Begleitung für den Alltag anzubieten“, sagt Projektleiterin Birgit Arndt, Geschäftsführerin im Medienhaus der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Frankfurt.

Das Projekt wird mit 60.000€ aus Mitteln des Digitalinnovationsfonds gefördert.

Weitere Infos zu dem Projekt können Sie der Pressemitteilung des EMVD entnehmen.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( https://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar