13. Generalsynode der VELKD konstituiert sich digital

Etwa ein Viertel der Synodalen sind unter 27 Jahren

Am 6. und 7. Mai 2021 findet die konstituierende Tagung der 13. Generalsynode der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) statt. Die Generalsynode besteht aus 38 gewählten Mitgliedern aus den Gliedkirchen der VELKD. Weitere zwölf Mitglieder hat der Leitende Bischof der VELKD, Landesbischof Ralf Meister (Hannover), berufen. Die Synodalen der VELKD sind zugleich Mitglieder der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Der 13. Generalsynode, die sich digital zu ihrer konstituierenden Sitzung trifft, gehören 25 Frauen und 25 Männer an, 32 davon sind erstmals dabei. Nach einer Verfassungsänderung aus dem Jahr 2019 müssen mindestens acht Mitglieder der Generalsynode zu Beginn der Legislaturperiode unter 27 Jahren sein. Dies trifft für die 13. Generalsynode sogar auf 13 Synodale zu.

Am Freitag, dem 7. Mai 2021, wählen die Synodalen aus ihrer Mitte einen Präsidenten oder eine Präsidentin sowie die vier weiteren Mitglieder des Synodenpräsidiums. Bis zur Wahl wird die Sitzung vom Leitenden Bischof geleitet; Beisitzer sind bis zur Wahl das älteste und das jüngste Mitglied der Generalsynode, Hans-Peter Strenge (Nordkirche) und Theresa Lange (Sachsen).

Die Tagung der Generalsynode findet in Verbindung mit den konstituierenden Tagungen der 13. Synode der EKD und der 4. Vollkonferenz der UEK statt. Die Generalsynode ist das gesetzgebende Organ der VELKD. Sie beschließt unter anderem Kirchengesetze, gottesdienstliche Ordnungen und den Haushalt und beschäftigt sich mit grundlegenden und aktuellen Themen des kirchlichen Lebens. Die Generalsynode wird alle sechs Jahre neu gebildet.

Hinweis: Die 1. Tagung der 13. Generalsynode der VELKD findet am 6. und 7. Mai 2021 in digitaler Form statt. Die Plenumssitzungen und der gemeinsame Eröffnungsgottesdienst am Donnerstag um 18:00 Uhr werden unter www.velkd.de/stream im Livestream übertragen. Weitere Informationen und Dokumente finden Sie unter www.velkd.de/13-generalsynode. Die Pressestelle erreichen Sie mobil unter 0151 46 10 15 20.

Hannover, 4. Mai 2021

Pressestelle der VELKD

Henrike Müller

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Presse ( https://www.ekd.de/rss/presse.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar