Mehr TV-Gottesdienste in der Advents- und Weihnachtszeit

EKD-Medienbischof Volker Jung sagte, die Fernseh- und Radiogottesdienste hätten in der Corona-Zeit eine ganz wichtige Bedeutung. Das zeigten viele Rückmeldungen. “Sie sind geistliche Orientierung in einer schwierigen Zeit. Sie geben Kraft und helfen, Spannungen mit Geduld auszuhalten”, betonte der hessen-nassauische Kirchenpräsident. Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit suchten viele Menschen danach. Viele würden für das erweiterte Angebot dankbar sein.

Der Vorsitzende der Publizistischen Kommission der DBK, Bischof Gebhard Fürst, erklärte: “Ich bin den Sendern für ihr großes Engagement trotz schwieriger Rahmenbedingungen sehr dankbar.” Zu Millionen Menschen komme auf diese Weise eine advent- und weihnachtliche Stimmung in die Wohnzimmer.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( https://www.ekd.de/rss/editorials.xml?)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar