Religion und Glaube gehören mitten auf den Campus

Evangelischer Hochschulbeirat veröffentlicht Thesen aus evangelischer Sicht

Zum Gespräch über Religion an den Hochschulen in Deutschland soll die neue Veröffentlichung des Evangelischen Hochschulbeirats des Rates der EKD unter dem Titel „Religion und Glaube gehören mitten auf den Campus – Thesen aus evangelischer Sicht“ anregen. „Studierende und Lehrende an deutschen Universitäten und Hochschulen sind in unterschiedlicher Weise durch Religionen und Weltanschauungen geprägt. Diese Vielfalt nahm durch die Internationalisierung der Hochschulen zu. „Es zeigt sich, dass es immer wichtiger wird, an der Hochschule mit Menschen anderer Religion und Weltanschauung ins Gespräch zu kommen und gemeinsam wissenschaftlich zu arbeiten“, betonen die Ratsmitglieder Elisabeth-Gräb-Schmidt und Jacob Joussen, die beiden Vorsitzenden des Evangelischen Hochschulbeirats. „Die Thesen nehmen fachliche Expertise aus verschiedenen Wissenschaften auf. Sie sollen Impulse geben für Gespräche mit Hochschulleitungen, Lehrenden, Studierendenvertretungen und Hochschulgruppen. Sie können Diskurse und verstärkte Dialoge zwischen Religionen und Weltanschauungen auf dem Campus anregen“.

Die Publikation weist von der Textgestalt und dem Layout her auf die nötigen Dialoge zur Thematik hin. Zudem beleuchtet sie in der letzten These das Engagement von Studierendengemeinden für die soziale Einbindung und Dialogfähigkeit Studierender verschiedener Herkunft über Religion und Glaube in Hochschule und Gesellschaft.

Diese Funktion gewinne gegenwärtig in der durch die Covid-19-Pandemie und die rein digitale Lehre eingeschränkten Universitäten Bedeutung. Hier stärken dialogorientierte und für alle Studierenden offene evangelische Studierendengemeinden und Hochschulgruppen das soziale und intellektuelle Miteinander mitten im Hochschulleben.

Der Evangelische Hochschulbeirat ist vom Rat der EKD berufen. In ihm arbeiten Wissenschaftler*innen aus Geistes-, Natur- und Sozialwissenschaften zusammen, um den Dialog von Wissenschaft und Kirche anzuregen und sich in Hochschulentwicklungen aus evangelischer Perspektive einzubringen.

Das Thesenpapier des Evangelischen Hochschulbeirats wird am heutigen Montag, 23. November, um 19.30 Uhr in einer digitalen Diskursveranstaltung der Evangelischen Studierendengemeinde Münster erstmalig öffentlich vorgestellt. Link zur Veranstaltung: https://verein-volkeningheim.de/?p=269

Die Broschüre kann über versand@ekd.de kostenlos bestellt werden. Unter dem folgenden Link ist sie herunterzuladen www.ekd.de/religionanderhochschule

Hannover, 23. November 2020

Pressestelle der EKD

Carsten Splitt

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Presse ( https://www.ekd.de/rss/presse.xml?)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar