Digitalisierung der Teamarbeit mit Kanban

Die Evangelische Kirchengemeinde Daisbach möchte ihre Teamprozesse durch die Nutzung digitaler Kanban-Tools umstrukturieren und abbilden. Hierdurch sollen interaktive Kanban-Boards entstehen, an denen jedes Teammitglied im Anschluss an die Sitzung weiterarbeiten kann. Die Team-Sitzungen werden so digitaler, motivierender und effizienter. Durch eine zeitgemäße Zusammenarbeit sollen so neue Teammitglieder für die gemeindeleitende Arbeit gefunden werden. Gemeinsam sollen alle Altersgruppen geschult und mitgenommen werden, die Methode zu nutzen – vom Jugendausschuss bis zum Gemeindekirchenrat, von 16-75 Jahre.

Das Projekt wird mit rund 2000 Euro durch den Digitalinnovationsfonds gefördert.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( https://www.ekd.de/rss/editorials.xml?)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar