Der vorletzte Weg – Körperspende | Alpha & Omega

Bei einer Körperspende stellen Menschen nach ihrem Tod den eigenen Körper für wissenschaftliche Zwecke zur Verfügung. Die gespendeten Körper werden in der medizinischen Lehre sowie in der ärztlichen Fort- und Weiterbildung eingesetzt.

Aus welchen Motiven spenden Menschen ihren Körper? Welche Bedeutung haben die gespendeten Körper für die Medizin? Und welche ethischen Fragen müssen bei einer Körperspende berücksichtigt werden?

Darüber spricht Moderatorin Melanie Britz mit ihren Gästen.

Gäste

Waltraud Leucht, zukünftige Körperspenderin
Bernhard Hirt, Leiter der Klinischen Anatomie, Tübingen

Weiterführende Links