Jugendgottesdienst im Bezirk verknüpfen

Der Kirchenbezirk Wertheim ist ein Flächenbezirk mit schlechter ÖPNV-Infrastruktur und vielen kleinen Gemeinden. Daher soll die Möglichkeit einer Online-Teilnahme an Jugendgottesdiensten geschaffen werden und die einzelnen Jugendgottesdienste untereinander verknüpft werden. Hier soll ein niedrigschwelliges Angebot entstehen, das die Jugend im Bezirk on- und offline stärker verknüpft. Zielgruppe sind die etwa 130 Jugendlichen im Bezirk. Das Projekt soll ein Pilot für die Gottesdienstarbeit mit Erwachsenen im Bezirk sein.

Weitere Infos finden Sie hier

Das Projekt wird mit 1900 Euro durch den Digitalinnovationsfonds gefördert.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( https://www.ekd.de/rss/editorials.xml?)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar