Leitender Bischof gratuliert Bischof i. R. Knuth zum 80. Geburtstag

Meister würdigt Knuths Verdienste für die VELKD: „Lutherische Theologie ist Ihr Leben“

Der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), Landesbischof Ralf Meister (Hannover), gratuliert dem ehemaligen Leitenden Bischof der VELKD, Bischof i. R. Hans-Christian Knuth, zum 80. Geburtstag am kommenden Sonntag, 6. September. Meister übermittelt Glück- und Segenswünsche im Namen der Bischofskonferenz und der Kirchenleitung und würdigt die Verdienste Knuths für die VELKD:

„Lutherische Theologie ist Ihr Leben, das spüren diejenigen, die mit Ihnen zu tun hatten und haben – in fundierter theologischer Auseinandersetzung, in engagierter Diskussion, in klarer Positionierung, mit Leidenschaft und großer Menschenfreundlichkeit. Ihre Freude an der Theologie ist verbunden mit einem tief empfundenen, persönlichen Glauben. Die Texte und Berichte, die aus Ihrer Zeit als Leitender Bischof und als Catholica-Beauftragter datieren, geben Zeugnis von Ihrer konzentriert theologischen Perspektive“, schreibt der Leitende Bischof. „Dankbar blicken wir zurück auf die lange Zeit, in der Sie mit Ihrem theologischen Wissen und Ihrer tiefen Frömmigkeit die Geschicke der VELKD mitgestaltet haben.“

Hans-Christian Knuth, von 1991 bis zu seinem Ruhestand 2008 Bischof des Sprengels Schleswig der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche, war von 1981 bis 1985 Referent für Theologische Grundsatzfragen im Lutherischen Kirchenamt der VELKD, von 1994 bis 1999 Catholica-Beauftragter und von 1999 bis 2005 Leitender Bischof der VELKD.

Hannover, 4. September 2020

Pressestelle der VELKD

Henrike Müller

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Presse ( http://www.ekd.de/rss/presse.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar