Künstliche Intelligenz | WERTSACHE

Künstliche Intelligenz:

Roboter und intelligente Software übernehmen immer mehr Aufgaben, die früher nur der Mensch erledigen konnte. Der Einsatz von KI verändert unsere Arbeits- und Lebenswelt. Ist der Einsatz von KI Gefahr oder Chance? Welche ethischen Aspekte müssen wir beim Einsatz von KI berücksichtigen? Um diese Fragen geht es in der aktuellen Ausgabe von WERTSACHE.

Viele haben beim Gedanken an KI Bilder aus Science-Fiction Filmen vor Augen. Dabei sind intelligente Maschinen längst Teil unseres Alltags. Prof. Dr. Jörg Kopecz ist Theologe und Physiker und erklärt, was Künstliche Intelligenz genau ausmacht.

Ist der Einsatz von Künstlicher Intelligenz für uns als Gesellschaft eine Gefahr oder eine Chance? Wir haben uns zu dieser Frage in Stuttgart umgehört.

Oft bleibt den Pflegekräften im Alltag wenig Zeit für Zuhören und Fürsorge. Könnte sich dies in Zukunft durch den Einsatz von KI ändern? Um dies herauszufinden, besucht Reporterin Tina Tansek das Pflegeheim Sonnenfeld in Sachsenheim. Dort wird seit einigen Monaten die Pflegerobbe Paro im Umgang mit den Bewohnern eingesetzt.

Die Klauser Metallwaren GmbH setzt seit einiger Zeit Künstliche Intelligenz in der Fertigung ein. Dank einer Kamera und einer lernenden Software wird jedes einzelne Teil überprüft. Bei der Einführung von KI wurde die Klauser Metallwaren GmbH durch das Beratungsunternehmen Collective Mind unterstützt. Unser Autor Felix Kästner hat sich vor Ort angeschaut, wie die KI die Produktion und die Arbeitsplätze beim Automobilzulieferer verändert.

Welche Chancen und Risiken bringt die KI für den Wirtschaftsstandort Deutschland? Welche politischen und ethischen Herausforderungen gibt es beim Einsatz von KI? Darüber spricht Moderatorin Juliane Eva Eberwein mit Dr. Anna Christmann vom Bündnis90/Die Grünen.

Die Zukunft ist jetzt! Zumindest ein Stück weit so, wie sie Autoren und Forscher vor über 80 Jahren vorausgesagt haben. Doch warum ist künstliche Intelligenz so spannend – und warum so problematisch? Micha schaut sich die Sache genauer an und stößt dabei auf selbstfahrende Autos, Chat-Bots und Roboter, die uns in naher Zukunft vielleicht sogar den Garaus machen. Fest steht: Jetzt ist das Thema so brandaktuell wie noch nie.