KonApp toppt mit Nutzerzahlen

Die Downloadzahlen der KonApp, einer App für die Konfirmanden-Arbeit, haben sich seit Beginn der Corona-Krise mehr als verdoppelt. „Wir freuen uns, dass wir ein Angebot haben, das Menschen in dieser herausfordernden Situation weiterhilft“, sagt Christoph Rösel, der Generalsekretär der Deutschen Bibelgesellschaft. „Die große Nachfrage auch anderer Digitalangebote wie unserer Online-Bibeln und der kostenfreien Die-Bibel.de-App zeigt: Hier sind wir auf dem richtigen Weg.“

Mehr als 22.000 Konfirmandinnen und Konfirmanden haben sich die KonApp nach Angaben der Deutschen Bibelgesellschaft auf ihr Smartphone heruntergeladen. Darunter vor allem die neuen Konfi-Jahrgänge, die nach Pfingsten gestartet seien, hieß es. Außerdem hätten sich mittlerweile mehr als 2000 Gemeinden auf dem Portal der KonApp registriert.

 

Grund für den Anstieg seien vor allem die Kontaktbeschränkungen und die nötige Verlagerung der Konfirmandenarbeit in den digitalen Raum, sagt Markus Hartmann, der Leiter für digitale Medien bei der Deutschen Bibelgesellschaft. Die KonApp biete die für die Arbeit nötigen digitalen Kommunikationsmöglichkeiten für Konfirmanden-Gruppen und umfasse außerdem viel Material. „Die KonApp ist zum festen Bestandteil der Konfi-Arbeit geworden“, so Hartmann.

 

Demnächst soll die App um neue Funktionen erweitert werden, kündigte Hartmann an. So solle die KonApp über eine Push-Benachrichtigung anzeigen, wenn eine neue Nachricht im Gruppenfeed eingegangen ist. Außerdem könnten Termine in der Konfi-Gruppe mit einer Erinnerungsfunktion versehen und Beiträge innerhalb des Gruppen-Feeds über einem externen Link geteilt werden, so Hartmann weiter. Neben thematischen Einheiten seien neuerdings auch Videos  zu Taufe, Gebet und den Zehn Geboten verfügbar.

 

Neu sind auch digitale Schulungsangebote für alle haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden. Die „KonApp Basic“ vermittele Einsteigern die grundlegenden Funktionen der App, sagt Max Naujoks, Projektreferent für die KonApp bei der Deutschen Bibelgesellschaft. Daneben stelle der Kursus „KonApp Praxis“ thematische Einheiten vor.

 

Hilfe bei der Arbeit mit der KonApp und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der KonApp.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar