Verschwörungstheorien in der Corona-Pandemie | Alpha & Omega

„Das Coronavirus gibt es nicht.“ oder „Bill Gates will uns durch Impfungen einen Chip einpflanzen.“ Verschwörungstheorien wie diese tauchen derzeit immer häufiger auf. Schon lange bieten Geschichten in Krisen einfache Erklärungen und vermeintliche Lösungen für Probleme an.

Was sind die Ursachen für Verschwörungsideologien? Warum haben sie in der Corona-Krise Hochkonjunktur? Und können Verschwörungstheorien zu einer Gefahr für die Gesellschaft werden?

Darüber spricht unsere Moderatorin Melanie Britz mit ihren Gästen in unserem Talk „Alpha & Omega“.

Gäste

Philipp Kohler, Referent für Weltanschauungsfragen Ev. Landeskirche in Württemberg
Laura-Luise Hammel, Politikwissenschaftlerin, Uni Tübingen

Autorin / Redaktion

Melanie Britz
Bettina Ditzen