Kontrollverlust und Gottvertrauen

„Texte aus der VELKD“ zum Beitrag der Theologie zur Deutung der Corona-Pandemie

Die Folgen der Ausbreitung des Coronavirus sind tief in unseren Alltag eingedrungen: Industrie und Handwerk wie das öffentliche Leben insgesamt sind weiterhin stark eingeschränkt. Das schafft gesamtgesellschaftlich ein hohes Maß von Angst und Verunsicherung und fordert auch die Kirchen in besonderer Weise heraus. Wie lässt sich diese Zeit der Pandemie einordnen und deuten? Und was könnte der spezielle Beitrag der Kirchen dazu sein? Diese und andere Fragen werden seit Ausbruch der Corona-Krise kirchenintern und auch medial breit diskutiert.

 

Mit ihrem Aufsatz „Kontrollverlust und Gottvertrauen – Corona und der Beitrag der Theologie“ („Texte aus der VELKD“ Nr. 186) reflektieren Landesbischof Dr. Karl-Hinrich Manzke und Pastor Lutz Gräber (beide Bückeburg) den aktuellen Stand der Debatte und beteiligen sich daran mit einer eigenen theologischen Deutung.

 

Ihr Beitrag zeichne sich dadurch aus, dass er zunächst verschiedene gängige Deutungsangebote diskutiert und anschließend im Rückgriff auf Martin Luther und Gottfried Wilhelm Leibniz unterschiedliche Zugänge, Glaube, Vernunft und Daseinsdeutung aufeinander zu beziehen, darstellt, schreibt der Leiter des Amtsbereichs der VELKD, Vizepräsident Dr. Horst Gorski, in seinem Editorial.

„Konkret schlagen die Autoren schließlich vor, den Beitrag des christlichen Glaubens in einem Selbstvertrauen zu sehen, das durch Gottvertrauen gehalten wird und einem Verständnis menschlicher Freiheit als Freiheit zur Selbstbeschränkung und Selbstkritik“, so Gorski weiter. Eine solche Haltung könne es ermöglichen, „mit den Herausforderungen der Pandemie umzugehen und auch ihre Hintergründe – die mit unserer Art, zu leben, zu wirtschaften, zu reisen, zu konsumieren usw. zu tun haben – selbstkritisch zu reflektieren.“

 

Hinweis: Die Ausgabe 186 der „Texte aus der VELKD“ mit dem Beitrag von Landesbischof Dr. Karl-Hinrich Manzke und Pastor Lutz Gräber kann unter www.velkd.de/velkd-texte-186-Kontrollverlust-Gottvertrauen-Corona-und-Theologie heruntergeladen werden. Die Reihe „Texte aus der VELKD“ können Sie unter texte-vi@velkd.de abonnieren.

 

Hannover, 12. Juni 2020

 

Pressestelle der VELKD

Gundolf Holfert

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Presse ( http://www.ekd.de/rss/presse.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar