Vielfalt der Religionen: eine Herausforderung für unsere Gesellschaft?

Schock, Trauer, Fassungslosigkeit. Bei dem mutmaßlich rechtsradikalen Anschlag von Hanau vor wenigen Wochen kamen neun Menschen ums Leben. Alle Opfer hatten einen Migrationshintergrund. Als Motiv nannte Kanzlerin Angela Merkel unter anderem „Hass gegen Menschen mit anderer Herkunft und anderem Glauben“.

Feindseligkeit aufgrund unterschiedlicher Religionen gibt es immer wieder und Menschen werden deshalb ausgegrenzt.

Aber wo liegen die Unterschiede zwischen den Religionen? Wie wirken sie sich auf unser gesellschaftliches Leben aus? Und wie könnte das Zusammenleben Menschen verschiedener Religionen besser funktionieren?

Darüber spricht unsere Moderatorin Heidrun Lieb mit ihren Gästen im Talk „Alpha und Omega„.

Gäste

Heinrich Georg Rothe, Islambeauftragter Ev. Landeskirche Württemberg              Ashraf Attia, Christlich-Islamische Gesellschaft Freiburg                                      Sabine Jost, Kita der Religionen Pforzheim

Weitere Informationen