Kirchenbilder der kommenden Generation

VELKD-Bischofskonferenz trifft sich zur Klausurtagung in Breklum – Begegnung mit Bischöfinnen und Bischöfen der Dänischen Folkekirke

Die Bischofskonferenz der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) trifft sich vom 14. bis 17. März 2020 zu einer Klausurtagung im Christian Jensen Kolleg in Breklum (Schleswig-Holstein). Im Mittelpunkt stehen „Kirchenbilder derer, die nach uns kommen“ und die Frage nach den theologischen und soziologischen Grundlagen für eine zukunftsfähige Kirche. Am Sonntag, 15. März 2020, nehmen die Mitglieder und Gäste der Bischofskonferenz am Festgottesdienst und einem Empfang anlässlich des 100. Jahrestages der Grenzabstimmung zwischen Dänemark und Deutschland in der Sankt Marienkirche in Flensburg teil.

„Welche Bilder prägen den Glauben und das Kirchenverständnis der Generationen nach uns, und wie können wir in leitender Verantwortung schon heute darauf reagieren? Ich hoffe auf eine offene Diskussion, die uns ermutigt, auch kritisch auf tradierte Kirchenbilder zu schauen. Kirche ist eine lernende Institution, und wir sollten stärker von jungen Menschen lernen“, sagt der Leitende Bischof der VELKD, Landesbischof Ralf Meister (Hannover).

Den Hauptvortrag hält der Leiter des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Prof. Dr. Georg Lämmlin. Weitere Impulse tragen Landesjugendpastorin Annika Woydack (Plön), Landesjugendpfarrer Georg Zimmermann (Dresden) und Oberkirchenrätin Stefanie Hoffmann aus der EKD-Stabsstelle Digitalisierung bei. Am Samstagabend lädt die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) als gastgebende Kirche zu einem Begegnungsabend ein, an dem anlässlich des 100. Jahrestages der Abstimmung über die deutsch-dänische Grenze auch Bischöfinnen und Bischöfe der Dänischen Folkekirke teilnehmen. Die Landesbischöfin der Nordkirche und stellvertretende Leitende Bischöfin der VELKD, Kristina Kühnbaum-Schmidt, hält eine Rede zum Thema „Bereichernde Netzwerker und Brückenbauer – zur Rolle und Bedeutung von Minderheiten“. 

Der Bischofskonferenz der VELKD gehören die Bischöfinnen und Bischöfe der sieben Gliedkirchen sowie sechs weitere ordinierte Inhaberinnen und Inhaber eines kirchenleitenden Amtes an. Neben den Mitgliedern der Bischofskonferenz nehmen an der Tagung ökumenische Gäste aus Österreich, Polen, der Slowakischen Republik, aus Schweden und von der Lettischen Evangelisch-Lutherischen Kirche im Ausland teil.

Medienkontakt: Telefon +49 (0) 151 46 10 15 20, Mail: mueller@velkd.de

Hannover, 9. März 2020

Henrike Müller
Pressestelle der VELKD

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Presse ( http://www.ekd.de/rss/presse.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar