EKD-Zukunftsforum „Kirche mit Resonanz“ vom 17.-19. September 2020

Rat und Kirchenkonferenz haben die Durchführung des ersten digitalen Zukunftsforums der Evangelischen Kirche in Deutschland beschlossen, an dem 600 Führungskräfte teilnehmen können. Der Kongress findet zeitgleich in Bremerhaven, Erfurt und Mainz statt. Alle Städte werden digital mitei-nander vernetzt.
 
Adressatinnen und Adressaten dieses Delegiertenkongresses sind Schlüsselpersonen für die Gestaltung kirchlicher Transformationsprozesse:

  • Beruflich und ehrenamtlich Mitarbeitende der mittleren Leitungsebene (z.B. Dekaninnen, Superintendenten, Mitglieder des Kirchenkreisvorstands oder Regionalbischöfinnen),
  • Potenzielle Führungskräfte der nächsten Generation sowie
  • Digital versierte und theologisch interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Leitungsverantwortung (z.B. aus Medienhäusern), die für den digitalen Wandel unserer Kirche von Bedeutung sind.

Jede EKD-Gliedkirche benennt Delegierte und entsendet sie in die drei Veranstaltungsstädte. Die Anzahl der Delegierten bemisst sich am EKD-Finanzverteilschlüssel. EKD und Gliedkirchen übernehmen die Kosten.
 
Detaillierte Informationen zu Zielen und Programm des Zukunftsforums, zur Anreise mit der Deutschen Bahn, zu den Hotels sowie zur Online-Anmeldung werden voraussichtlich Mitte Januar 2020 an dieser Stelle veröffentlicht.

Eine Planungsgruppe unter Vorsitz von Dr. Irmgard Schwaetzer, Präses der EKD-Synode, kommt im Januar 2020 zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. 

Sie erreichen das EKD-Organisationsbüro Zukunftsforum 2020 unter zukunftsforum2020@ekd.de oder telefonisch unter (0511) 2796-209 bzw. (0151) 18770331. Bitte beachten Sie, dass eine Anmel-dung derzeit noch nicht möglich ist. 
 

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar