Weihnachten: Fest der Liebe, Trauer und Hoffnung?

An Weihnachten feiern wir die Geburt Jesu Christi und damit die Ankunft Gottes in der Welt. Für die meisten Menschen ist es ein Fest der Liebe, Gaben und Genüsse.
Die Weihnachtszeit ist auch eine Zeit der Mythen und sie kann ebenso Streit und Trauer mit sich bringen.

Aber warum sind wir an Weihnachten so emotional? Was hat es mit dem Weihnachtsmann auf sich? Und wie feiern Menschen in anderen Ländern dieses Fest?

Darüber spricht unsere Moderatorin Melanie Britz mit ihren Gästen bei Alpha & Omega.

Gäste

Frank Zeeb, Evangelischer Oberkirchenrat
Dorothea Groschwitz, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Anja Emrich, Leiterin der Aktion „Kinder helfen Kindern!“

Weiterführende Links