Soziale Medien: Fluch oder Segen? | Alpha & Omega

Ob Facebook, Twitter oder Instagram – für 3,5 Milliarden Menschen gehören soziale Medien zum Alltag. Rund zwei Stunden verbringen die Nutzer jeden Tag damit zu posten, zu liken oder Nachrichten zu verschicken.

Verändert uns diese digitale Welt? Macht sie uns womöglich so oberflächlich und unglücklich wie Kritiker behaupten? Oder überwiegen doch die Vorteile und Chancen?

Darüber spricht Moderatorin Juliane Eva Eberwein mit ihren Gästen bei Alpha & Omega.

Gäste

Kera Deiss, Ex-Model und Social Media-Gegnerin Nicolai Opifanti, Pfarrer und aktiver Instagram-Nutzer Dr. Tobias Dienlin, Medienpsychologe Universität Hohenheim

Weitere Informationen